Meldungen und Nachrichten aus der Entwicklerszene!






Nachrichten
Die Startseite
Die Nachrichten
Die Macher
Statistiken
Heisse Eisen
Der Bewertungs-Navigator
RUHM
Die ZIPs
Euro-SpieleHersteller
Die L.A.E.S.
Denglisch
Die Verweise
Der Autor
ePost [inaktiv] Gästebuch [inaktiv]
Zum Nachrichten-Archiv
Schneller auf den Punkt!
Mittwoch, der 31. Dezember 2008
  • Die Rubrik "Navigator" wurde erweitert.
Montag, der 29. Dezember 2008
  • Neues Videos zu BOXED DREAMS´ "Ceville" auf Adventure-Treff.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu REPLAY STUDIOS´ "Velvet Assassin" auf PCGames.de.
Mittwoch, der 24. Dezember 2008

* CoS-MiG wünscht allen fröhliche Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2009! *
Montag, der 22. Dezember 2008
  • Neuer Test zu DAEDALICs "1½ Ritter" auf Adventure-Treff.de.
Freitag, der 19. Dezember 2008
  • Neuer "DSA"-Titel in Entwicklung!
    Unter www.demonicon.de geht jetzt die offizielle Internetseite zum neuen "Das schwarze Auge"-Rollenspiel ans Netz, das den Untertitel "Demonicon" trägt und bei SILVER STYLE in Berlin entwickelt wird.
    Auf der neuen Seite findet man jetzt bereits erste Informationen zur Handlung, Kon-zeptzeichungen und Spielmerkmale. Und ein Forum zum gegenseiten Austauschen von Meinungen und Vorstellungen.
  • Interview mit Andre Herbst zu ACONYs "Parabellum" auf Krawall.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu RELATED DESIGNS´ "Anno 1404" auf PCGames.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu DECK 13s "Venetica" auf PCGames.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde erweitert.
Mittwoch, der 17. Dezember 2008
  • Neuer Test zu CRANBERRY PRODUCTIONs "Mata Hari" auf Adventurecorner.de.
Montag, der 15. Dezember 2008
Freitag, der 12. Dezember 2008
  • Neue USK-Alterskennzeichen geplant!
    Sind die farbigen Rauten-Siegel der USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) bald nur noch Geschichte?
    Nach weit fortgeschrittenen Plänen des BIU (Bundesverband Interaktive Unterhal-tungssoftware) sollen die Alterskennzeichen der USK überarbeitet und weitgehend neu gestaltet werden. Entsprechende Konzepte bestätigte BIU-Geschäftsführer Olaf Wolters nun gegenüber dem Branchendienst Gamesmarkt.
    Demnach sollen sich die USK-Logos an den Siegeln der FSK anlehnen. "Im Unterschied zu den FSK-Kennzeichen wird es statt eines Kreises eine Raute im Zentrum des Kennzeichens geben", so Wolters.
    Im Mittelpunkt des neuen Logos soll zukünftig die Zahl stehen. Damit soll eine besse-re Wahrnehmung der Altersklassifizierung gewährleistet werden. Bereits Anfang kommenden Jahres soll das neue Zeichen auf den Spiele-Packungen prangen.
    Zuvor müssen jedoch die Obersten Landesjugendbehörden ihre Zustimmung geben und das neue, noch unbekannte Design verabschieden.
Mittwoch, der 10. Dezember 2008
  • Neuer Test zu SYNETICs "Alarm für Cobra 11 - Burning Wheels" auf Krawall.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu DECK 13s "Haunted" auf GameStar.de.
Montag, der 08. Dezember 2008
  • Heute keine Meldungen!
Freitag, der 05. Dezember 2008
  • Prominente Synchro für "Ceville"!
    Wie der Herausgeber KALYPSO nun bekanntgegeben hat, wurden für die Sprachauf-nahmen des Adventures "Ceville" einige bekannte Synchronsprecher engagiert.
    So sind beispielsweise die deutschen Stimmen von Schauspielern wie Ian Holm, Joe Pesci und Kevin James (Doug aus "King of Queens") zu hören. Auch die deutschen Sprecher von Angelina Jolie und Leah Remini (Carrie aus "King of Queens") treten vors Mikrofon.
  • Neue Bildschirmfotos zu BOXED DREAMS´ "Ceville" auf Adventure-Treff.de.
Mittwoch, der 03. Dezember 2008
  • Deutscher Entwicklerpreis '08 - Die Gewinner!
    Am heutigen Mittwochabend fand nun die Verleihung des Deutschen Entwicklerprei-ses 2008 in der Lichtburg in Essen statt.
    Die großen Gewinner sind der Ego-Shooter "Crysis" und das Rollenspiel "Das Schwar-ze Auge - Drakensang", die jeweils drei Preise erhielten.
    So konnte der Actiontitel aus dem Hause CRYTEK unter anderem die Auszeichnun-gen für "bestes deutsches Spiel 2008" und "beste InGame-Grafik" einsacken, wäh-rend "Drakensang" als "bestes deutsches Rollenspiel" und für die "beste Story und Spielwelt" ausgezeichnet wurde.
    Den Preis für das "Studio of the Year 08" ging an das Frankfurter Studio CRYTEK. Eine Auflistung sämtlicher Gewinner sehen sie unter diesem Absatz:

    Akademiewahl

    Bestes Deutsches Spiel 2008
    Crysis (Crytek GmbH | Frankfurt)

    Bestes Deutsches Jugendspiel 2008
    Edna Bricht Aus (Daedalic Entertainment GmbH | Hamburg)

    Bestes Deutsches Kinderspiel 2008
    Frag doch mal… die Maus! (Outline Development | Siegen)

    Bestes Deutsches Konsolenspiel 2008
    Panzer Tactics DS (Sproing Interactive Media GmbH | Wien (A))

    Bester Soundtrack
    Das Schwarze Auge - Drakensang (Radon Labs GmbH | Berlin)

    Bestes Gamedesign
    Crysis (Crytek GmbH | Frankfurt)

    Beste Story & Spielewelt
    Das Schwarze Auge - Drakensang (Radon Labs GmbH | Berlin)

    Beste InGame-Grafik
    Crysis / CrysisWarhead (Crytek GmbH | Frankfurt)

    Bestes Deutsches Browserspiel
    Das schwarze Auge - Verschwörung in Ferdok (Chromatrix GmbH | Bodelshausen)

    Publikumswahl

    Bestes Deutsches Adventure
    Edna Bricht Aus (Daedalic Entertainment GmbH | Hamburg)

    Bestes Deutsches Rollenspiel
    Das Schwarze Auge - Drakensang (Radon Labs GmbH | Berlin)

    Bestes Deutsches Strategiespiel
    Die Siedler - Aufbruch der Kulturen (Funatics Software GmbH | Oberhausen)

    Bestes Deutsches Sportspiel
    Fußball Manager 2008 (Bright Future | Köln)

    Bestes Deutsches Casual Game
    cm² - Erweiterung "Zurück in die Werkstatt" (FAKT Software GmbH | Zwickau)

    Bestes Deutsches Actionspiel
    Sacred 2 - Fallen Angel (Ascaron Entertainment | Potsdam)

    Bestes Deutsches Mobile Game 2008
    Gothic 3 - The Beginning (www.handy-games.com GmbH | Giebelstadt)

    Bestes Internationales PC Spiel 2008
    Sacred 2 - Fallen Angel (Ascaron Entertainment | Potsdam)

    Bestes Internationales Konsolenspiel
    Grand Theft Auto IV (Rockstar North | Edinburgh (GB))

  • Demo zu "1½ Ritter" veröffentlicht!
    "1½ Ritter: Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde" - Der Name dürfte bis-her wohl nur Kinogängern ein Begriff sein.
    In der kommenden Woche startet der Film mit dem ungewöhnlichen Titel in unseren Kinos. Till Schweiger (Keinohrhasen) und Rick Kavanian (Der Schuh des Manitu) spielen in der Komödie die beiden Ritter, die sich auf die Suche nach der entführten Prinzessin Herzelinde machen.
    Zeitgleich zum Start des Films veröffentlicht Warner Bros. auch das gleichnamige PC-Spiel. Einen ersten Eindruck des Spiels erhält man mit der Demo, die jetzt veröffent-licht wurde.
    Informationen über Umfang und Inhalt der knapp 180 MB großen Demo liegen aller-dings nicht vor.
  • Neuer Test zu CRANBERRY PRODUCTIONS´ "Mata Hari" auf Krawall.de.
Montag, der 01. Dezember 2008
  • Neue Vorschau zu DECK 13s "Venetica" auf GameStar.de.
  angetrieben von Qualitäts-Webspace bei PICON © 1999-2008 CoS-MiG / Heiko Doliff