Meldungen und Nachrichten aus der Entwicklerszene!






Nachrichten
Die Startseite
Die Nachrichten
Die Macher
Statistiken
Heisse Eisen
Der Bewertungs-Navigator
RUHM
Die ZIPs
Euro-SpieleHersteller
Die L.A.E.S.
Denglisch
Die Verweise
Der Autor
ePost [inaktiv] Gästebuch [inaktiv]
Zum Nachrichten-Archiv
Schneller auf den Punkt!
Montag, der 29. August 2011 bis Mittwoch, den 31. August 2011
!!! FREI !!!
Freitag, der 26. August 2011
  • Hersteller rechnet mit Rekordverkäufen von "Risen 2"!
    Wenn "Risen 2 - Dark Waters" in den Handel kommt, will DEEP SILVER für mehr als ordentliche Absätze sorgen.
    Georg Larch, Marketingchef des Verlegers, geht beispielsweise von einer Erstauslie-ferung von einer Million Exemplare aus. Gegenüber der Seite gamesindustry.biz sag-te er, daß man mehr als je zuvor in die Marke 'Risen' investieren werde.
    Das könnte sich – zumindest für die PC-Fassung – lohnen, denn der Vorgänger schnitt international sehr gut ab. Lediglich die Xbox 360-Version fiel in den Tests re-gelmäßig aufgrund der schwachen Technik durch. Doch auch das kann DEEP SILVER erklären.
    Daniel Oberlechner, Verkaufsleiter für 'Risen', gibt beispielsweise zu bedenken, daß die Entwicklung der Konsolenversion erst sehr spät startete. "Risen war niemals als Multiplattform-Spiel geplant. Wir haben also sehr spät entschieden, eine Xbox-Version zu machen. Bei Risen II ist das völlig anders. Wir haben nun eine parallele Entwicklung für drei große Plattformen von Anfang an und es liegt auf der Hand, dass dies ein besseres Ergebnis bringen wird", so Oberlechner gegenüber der deutschen Ausgabe von gamesindustry.biz.
    Die Veröffentlichung von "Risen 2 - Dark Waters" ist für das erste Halbjahr 2012 ge-plant
  • Neuer Test zu DEADALICs "Harveys neue Augen" auf PCGames.de.
Mittwoch, der 24. August 2011
  • Neues Video von den "Vieh Chroniken" aufgetaucht!
  • Musik von "Harveys neue Augen" kostenlos runterladen!
    Der Hersteller DAEDALIC ENTERTAINMENT hat eine kleine Überraschung für alle, die von der Musik aus dem Adventure "Harveys neue Augen" nicht genug bekommen können.
    Insgesamt neun Stücke aus dem offiziellen Soundtrack stehen ab sofort auf der offiziellen Netzseite kostenlos zur Datenfernübertragung bereit. Dort findet man auch das passende Cover zum Ausdrucken. Viel Spass dabei!!
  • Neue Fotos zu X1 SOFTWAREs "Iron Front - Liberation 1944" auf GameStar.de.
Montag, der 22. August 2011
  • Video zum Spielablauf von "DSA - Demonicon" (2 Teile)!

  • Erste Technik-Details zu "X - Rebirth" bekanntgegeben!
    Die Weltraum-Oper "X - Rebirth" wird eine neue Grafikroutine mitbringen, die beson-ders gut von Mehrkernprozessoren profitieren wird.
    Dies gab EGOSOFT-Chef Bernd Lehan auf der gamescom bekannt. Dass die Entwickler diesen Motor brauchten, wurde ihnen recht früh bewusst. Schließlich werde "X - Rebirth" Funktionen nutzen, die "in bisher keinem Weltraumspiel zu sehen waren." Dazu gehören unter anderem die animierten und interaktiven Details der sog. 'Capi-tal-Ships', wie beispielsweise Geschütztürme oder Anbauten mit ganz bestimmten Funktionen.
    Die Raumschiffe in "X - Rebirth" seien zudem nun Objekte mit vielen Oberflächen und Subsystemen. Es handle sich nicht mehr nur um ein Einzelgerüst. Die verschiedenen Kerne einer CPU helfen bei der Berechnung der zahlreichen Polygone. Darüberhinaus steuern die CPU-Kerne die KI, das Wegfindungssystem, die Physik und das Ren-dering.
    Die Grafikroutine basiert auf DirectX 9. Es wird also bei den versprochenen detaillier-ten Oberflächen keine DirectX 11-Tesselierung zum Einsatz kommen. Das, so Lehan, wäre bei der Darstellung des Alls und der Raumschiffe nicht besonders sinnvoll.
    Bernd Lehan versprach ausserdem, daß man in guter alter Tradition auch für "X - Rebirth" wieder einen 'Rolling-Demo-Benchmark' anbieten will.
  • Debut-Trailer zu "Geheimakte 3" erschienen!
  • Die gamescom bricht sämtliche Rekorde!
    Am gestrigen Sonntag ist die gamescom 2011 zu Ende gegangen. Für die Veranstal-ter der Koelnmesse ist es daher an der Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen - und sie fällt durchweg positiv aus.
    So besuchten insgesamt 275.000 Menschen die gamescom 2011 in Köln, was ein Wachstum in Höhe von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Damit hat die gamescom gleichzeitig einen neuen Besucherrekord aufgestellt.
    Auch hinsichtlich der Anzahl an Ausstellern erreichte die diesjährige Spielemesse ei-ne neue Bestmarke. Insgesamt 557 Firmen aus 40 Ländern stellten in den Hallen der Koelnmesse ihre neuesten Produkte vor. Im Vorjahr waren es 'nur' 505 Aussteller. Darüberhinaus kamen insgesamt 21.400 Fachbesucher auf die Messe, während es im vergangenen Jahr noch 18.900 waren.
    Und, wer weiß? Vielleicht gibt es schon nächstes Jahr wieder neue Rekorde zu ver-melden. Die gamescom 2012 findet dann vom 15. bis 19. August statt.
  • Erster Trailer zu "TBOUT - Die Vieh Chroniken" erschienen!
  • Neue Bildschirmfotos zu EGOSOFTs "X - Rebirth" auf PCGames.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu ANIMATION ARTS´ "Geheimakte 3" auf GameStar.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu B-ALIVEs "Airline Tycoon 2" auf GameStar.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu DAEDALICs "Deponia" auf GameStar.de.
Freitag, der 19. August 2011 (3. Tag der gamescom)
  • Trailer und gamescom-Präsentation von "X - Rebirth"!
    Hier der offizielle Trailer (plus zus. Animationskonzepte):

    Und die Präsentation mit Bernd Lehan von Entwickler EGOSOFT (2 Teile):

  • PIRANHA BYTES zeigen "Risen 2" auf der gamescom!
    Teil 1:

    Teil 2:
  • Neues Video zu "Anno 2070" aufgetaucht!
  • Video-Interview über "DSA - Satinavs Ketten" von DAEDALIC auf hwclips.com.
  • Das Spiel "Haunted" von DECK 13 ist jetzt im Handel erhältlich.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Mittwoch, der 17. August 2011 (1. Tag der gamescom)
  • CRYTEK stellt CryEngine 3  jetzt kostenlos zur Verfügung!
    Die CryEngine 3  befeuert ja unter anderem die Action-Titel "Crysis 2" und 'Warface'. Die beeindruckende Grafikmacht, die die CryEngine 3  bietet, ist nun kostenlos für je-dermann zugänglich.
    CRYTEK hat die Programmroutine nämlich samt Sandkasten-Level-Editor veröffent-licht. Benutzen darf sie aber nur, wer mit dem Grafikmotor an einem nicht-kommerz-iellen Produkt arbeiten möchte. Entwickler CRYTEK möchte die Routine außerdem auch weiterhin aktualisieren, um der Fan-Gemeinde stets die neueste Technik bieten zu können.
    CRYTEK-Mitarbeiter Carl Jones dazu: "Mit dem Release unseres SDKs ermutigen wir die Leute, die CryEngine 3 auszuprobieren und hoffen, dass es zu der Entstehung neuer Unternehmen, die unsere Engine nutzen, führt. Noch wichtiger ist es, dass wir den Talent-Pool für CryEngine-Entwickler vergrößern und unsere Online-Community verstärken."
    Mit dem Werkzeugsatz sollen nicht nur Mods für CRYTEK-Spiele, sondern auch kom-plett neue Spiele erschaffen werden. Das SDK zur CryEngine 3  kann man sich übri-gens hier herunterladen. Viel Spass!!
  • Erste Infos zur Adventure-Fortsetzung "Jack Keane 2"!
    Das erste "Jack Keane"-Adventure begründete zusammen mit der "Ankh"-Trilogie den Ruf von DECK 13 als herausragende Adventure-Schmiede und festigte die DECK 13-eigene Handschrift.
    Der einzigartige Comic-Stil sorgte bei all ihren Adventures für einen sofortigen Wie-dererkennungswert, auch wenn der Grafikmotor zuletzt wie bei "Haunted" Alters-schwächen nicht mehr leugnen konnte.
    Für die lang erwartete Fortsetzung "Jack Keane und das Auge des Schicksals" kün-digt der Frankfurter Entwickler nun eine neue und zeitgemäße Grafikroutine an. Zu sehen gibt es davon leider noch nichts. Die Zeit für den Motor-Wechsel ist aber überfällig.
    Auch zur Handlung gibt es bislang nur kleine Appetithäppchen. "Jack Keane 2" setzt ganze fünf Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers ein und der Held sitzt in Shanghai im Knast. Die Gründe für den Haftaufenthalt verschweigen die Entwickler und der Hersteller RONDOMEDIA bislang.
    Nur so viel: Jack Keane wird neben neuen auch einige alte Bekannte wiedertreffen (Amanda ist da sehr wahrscheinlich) und die Reise wird ihn quer über die Welt bis an den Nil sowie den Kilimandscharo führen. Dabei ist er nicht immer allein, stattdessen begleiten ihn andere Charaktere und Freunde durch das Abenteuer. Ob und wie die-se (ähnlich wie bei "Haunted") für unterschiedliche Rätsel und Lösungen zur Ver-fügung stehen, ist noch völlig offen.
    Dafür soll die neue Grafikroutine garantieren, dass 'actionhaltigere' Passagen, wie die Flugzeugeinlage im ersten Teil, mehr Dynamik erzeugen. "Jack Keane und das Au-ge des Schicksals" soll im Laufe des Jahres 2012 erscheinen.
  • Neues Adventure vom "BM3"-Entwickler angekündigt!
    DTP ENTERTAINMENT aus Hamburg hat jetzt auf der gamescom "The Lost Chronicles of Zerzura" angekündigt, ein historisches Adventure der "Black Mirror 3"-Entwickler von CRANBERRY PRODUCTION.
    Das historische Szenario versetzt den Spieler in die Zeit der berüchtigten Inquisi-tion: "In der Rolle des jungen Erfinders Feodor lösen Spieler mit Erfindungsgeist viel-fältige Rätsel, reisen dabei durch unterschiedliche Länder und erleben verschiedene Kulturen. Alles beginnt damit, dass Feodor und sein Bruder Ramon in ihrer Erfinder-werkstatt in Barcelona ein Fluggerät bauen, das sie so bekannt machen soll wie 'die-sen malenden Italiener'. Doch kurz vor der Vollendung des Auftrags wird Ramon von der Inquisition verschleppt, womit das Unheil seinen Lauf nimmt…"
    Weitere Infos zum Spiel stehen in der Pressemitteilung. Erscheinen soll das Adven-ture im Februar 2012.
  • Video der gamescom-Präsentation von "Geheimakte 3"!
  • Videos zur Storyentwicklung von "Geheimakte 3"!
    Teil 1:

    Teil 2:
  • Interview mit Cevat Yerli von CRYTEK auf Krawall.de.
  • Neue Fotos zu DAEDALICs "DSA - Satinavs Ketten" auf Adventure-Treff.de.
  • Neue Fotos zu DAEDALICs "Harveys neue Augen" auf Adventure-Treff.de.
  • Neue Fotos zu DAEDALICs "Deponia" auf Adventure-Treff.de.
  • Neue Vorschau zu KING ARTs "TBOUT - Die Vieh Chroniken" auf Adventure-Treff.de.
  • Neue Vorschau zu RELATED DESIGNS´ "Anno 2070" auf Krawall.de.
  • Neue Infos zu RELATED DESIGNS´ "Anno 2070" auf PCGames.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert und erweitert.
Montag, der 15. August 2011
  • Lustiges Video: Das "Vieh" überwacht Synchron-Arbeiten!
Freitag, der 12. August 2011
  • Spielbare Demo zu "Harveys neue Augen" erschienen!
    Ab jetzt können Abenteuerspieler die ersten Schritte als brave Klosterschülerin Lilli unternehmen, denn Verleger RONDOMEDIA und Entwickler DAEDALIC haben die spiel-bare Demo zu "Harveys Neue Augen" veröffentlicht.
    Die rund 436 MB große Datei beinhaltet den Einstieg ins Spiel und kann unter ande-rem hier heruntergeladen werden, eine genaue Liste findet sich auf der offiziellen Internetseite des Spiels.
  • Spielbare Demo zu "Haunted" erschienen!
    Herausgeber DTP hat nun die Demo zum kommenden DECK13-Adventure "Haunted" veröffentlicht.
    Die Demo ist rund 1 GB groß und kann auf der offiziellen Seite des Spiels herunterge-laden werden.
  • Neuer Test zu DECK 13s "Haunted" auf Adventure-Treff.de.
  • Neuer Test zu DECK 13s "Haunted" auf Adventurecorner.de.
  • Neue Vorschau zu DAEDALICs "Harveys neue Augen" auf Adventurecorner.de.
Mittwoch, der 10. August 2011
  • Neuer Trailer zu "Anno 2070" erschienen!

  • Neuer Trailer zu "Risen 2 - Dark Waters" erschienen!
  • Bericht über den Bremer Entwickler KING ART auf Krawall.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu RELATED DESIGNS´ "Anno 2070" auf PCGames.de.
  • Video-Interview 1/2 über "Anno 2070" von RELATED DESIGNS auf hwclips.com.
  • Video-Interview 2/2 über "Anno 2070" von RELATED DESIGNS auf hwclips.com.
Montag, der 08. August 2011
  • TRINIGY (Grafik) von Havok (Physik) übernommen!
    Das irische Software-Unternehmen Havok, bekannt für die namensgebende Physik-routine die in zahlreichen Spielen wie 'Half-Life 2', 'StarCraft 2' oder 'Assassin’s Creed' zum Einsatz kommt, hat die Eningener Firma TRINIGY gekauft.
    TRINIGY ist der Entwickler der Vision Grafik-Routine die in über 150 PC- und Video-spielen verwendet wird. Darunter prominente Titel wie "Arcania - Gothic 4", "Die Siedler 7" und das kommende 'Stronghold 3'.
    Nach der Ergänzung des Portfolios durch die Vision-Routine plant Havok die eigenen Produktions-Werkzeuge um die Render-Fähigkeiten der neuen Grafik-Routine zu ergänzen. Die so neu entstehende »Havok Vision Engine« soll sämtliche Plattformen unterstützen, DirectX 9-11-Unterstützung bieten und Werkzeuge für Physik-Effekte und Animationen beinhalten.
    Die Übernahme soll noch im August des Jahres über die Bühne gehen. Die TRINIGY-Mitarbeiter müssen zudem nicht um ihren Arbeitsplatz fürchten; die beiden Entwick-ler-Teams sollen zusammengeschlossen werden.
  • Adventure "DSA - Satinavs Ketten" vorab spielen!
    Das Adventure "Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten" erscheint ja bekanntlich im ersten Quartal 2012.
    Allerdings gibt es schon bald eine Möglichkeit, das Spiel bereits in diesem Jahr vorab etwas genauer unter die Lupe zu nehmen - und zwar direkt bei den Entwicklern.
    Der Entwickler DAEDALIC ENTERTAINMENT sucht an fünf Terminen freiwillige Tester, die "Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten" vor Ort in Hamburg probespielen. Die Tester werden zudem namentlich im Abspann erwähnt, erhalten ein Exemplar des Spiels sowie eine kleine Überraschung.
    Bewerbungen können Interessenten ab sofort per eMail an die Adresse gametes-ting@daedalic.de schicken. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Hier die einzelnen Termine in der Übersicht:
    14. Oktober 2011
    17. Oktober 2011
    31. Oktober 2011
    14. November 2011
    09. Dezember 2011
  • Adventure "Haunted" glänzt gülden!
    Das 3D-Adventure "Haunted" hat nach mehrjähriger Entwicklung den Goldstatus er-reicht.
    Wie der Herausgeber DTP ENTERTAINMENT aus Hamburg jetzt offiziell bekanntgab, schloss das Team von DECK 13 INTERACTIVE die Arbeiten an dem Spiel vor kurzem ab. Der pünktlichen Veröffentlichung am 19. August dieses Jahres dürfte somit nix mehr im Wege stehen. Außerdem gibt es ab sofort einen neuen Trailer zu sehen, der Ihnen Auszüge aus der Handlung präsentiert:

    Das Frankfurter Entwicklerstudio DECK 13 hat sich in der Vergangenheit unter ande-rem mit Spielen wie "Venetica" und "Ankh" einen Namen gemacht.
    Ursprünglich sollte "Haunted" über den Hersteller HMH INTERACTIVE auf den Markt kommen. Nach dessen Insolvenz hatte zunächst JoWooD  die weltweiten Vertriebs-rechte erworben, ehe jetzt mit DTP ENTERTAINMENT der dritte Verleger gefunden wurde.
  • Interview mit Thomas Pottkämper von RELATED DESIGNS auf Krawall.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Montag, der 01. August 2011 bis Sonntag, den 07. August 2011
!!! URLAUB !!!
  angetrieben von Qualitäts-Webspace bei PICON © 1999-2011 CoS-MiG / Heiko Doliff