Meldungen und Nachrichten aus der Entwicklerszene!






Nachrichten
Die Startseite
Die Nachrichten
Die Macher
Statistiken
Heisse Eisen
Der Bewertungs-Navigator
RUHM
Die ZIPs
Euro-SpieleHersteller
Die L.A.E.S.
Denglisch
Die Verweise
Der Autor
ePost [inaktiv] Gästebuch [inaktiv]
Zum Nachrichten-Archiv
Schneller auf den Punkt!
Montag, der 30. August 2004
Freitag, der 27. August 2004
  • "SpellForce" wird vergoldet!
    Was schon seit einiger Zeit bekannt war, wurde am heutigen Tag nochmals ganz offiziell von JoWooD  bestätigt.
    Bereits vor einigen Wochen tauche die sogenannte Gold-Edition des Echtzeitstrate-gie-Spiels "Spellforce" auf einer Veröffentlichungsliste auf. Es handelt sich dabei um eine Art kleines Paket, daß sowohl das Hauptspiel als auch die aktuelle Erweiterung "The Breath of Winter" in der jeweils neuesten Version enthält.
    Nach aktuellen Planungen des Verlegers soll die Freigabe gegen Ende September erfolgen. Ein konkretes Datum liegt noch nicht vor.
  • "Restricted Area" erscheint exklusiv auf DVD!
    Das Action-Rollenspiel "Restricted Area" vom Entwicklerstudio MASTER CREATING erscheint ausschließlich auf DVD-ROM. Das gab Verleger VIDIS heute bekannt.
    Außerdem hat die USK eine Altersfreigabe "ab 12 Jahren" erteilt. Das Spiel erscheint am 1. Oktober 2004, also zwei Wochen später als ursprünglich geplant.
  • Render-Video zu "Sacred - Underworld" erschienen!
    In einem ersten Film zur "Sacred"-Erweiterung stellt Entwickler ASCARON die zwei neuen, spielbaren Charakterklassen vor.
    Allerdings werden noch keine Szenen in Spielgrafik, sondern lediglich Rendersequen-zen gezeigt.
  • Neuer Test zu EXDREAMs "Arena Wars" auf Krawall.de.
  • Neue Vorschau zu SILVER STYLEs "The Fall - Last Days of Gaya" auf Krawall.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu ASCARONs "Vermeer 2" auf GameStar.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu BLUE BYTEs "Die Siedler V" auf PCGames.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Mittwoch, der 25. August 2004
  • Heute keine Meldungen!
Montag, der 23. August 2004
  • Microsoft unterstützt jetzt die 'Games Acadamy' !
    Im Rahmen des 'Microsoft Academic Program (MAP)' unterstützt der weltgrößte Software-Konzern in Zukunft die deutsche Spieleentwickler-Uni 'Games Academy'  in Berlin.
    Den Studenten werden von Microsoft komplette Entwicklungsumgebungen mit sämt-lichen gängigen Plattformen (DirectX, C++, ... usw.) zur Verfügung gestellt. Außer-dem sind spezielle Lehrveranstaltungen zu aktuellen Themen wie Windows Longhorn und DirectX 10 geplant.
    Microsoft-Sprecher Oliver Kindzorra verspricht sich dadurch eine langfristige Stär-kung des Entwicklungsstandortes Deutschland.
  • [G|C] 'Games Convention'  2004 endet mit Besucherrekord!
    Es hatte sich bereits an den ersten beiden Tagen angedeutet, daß die Leipziger 'Games Convention' in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord aufstellen wird.
    Jetzt ist es offiziell, denn an den insgesamt vier Messetagen strömten etwas mehr als 105.000 interessierte Frauen und Männer in die Messe-Hallen. Dies stellt ein Zuwachs von genau 13.000 Besuchern im Vergleich zum Vorjahr dar.
    Gleichzeitig konnte man 63 zusätzliche Aussteller begrüßen, welche die Gesamtzahl auf 270 anwachsen ließ. Eine reife Leistung!
Freitag, der 20. August 2004
  • [G|C] Besuchermassen stürmen die 'Games Convention' !
    Der erste Tag der 'Games Convention' 2004 war ein voller Erfolg! Alles in allem strömten 16.000 Besucher auf das Leipziger Messegelände. Das sind 14% mehr als im Vorjahr.
    Auch die Journalisten sind von der Spiele-Messe begeistert. Am ersten Tag haben sich 1600 Pressevertreter angemeldet. Das sind schon 300 mehr als letztes Jahr während des kompletten Messezeitraums.
    Über alle vier Tage hofft der Messe-Veranstalter auf eine Besucherzahl jenseits der Marke von 100.000. Das Zocker-Dorado in Leipzig ist noch bis zum Sonntag geöffnet.
  • [G|C] "Sacred - Underworld" nun enthüllt!
    Im 1. Quartal 2005 wollen Entwickler ASCARON und Verleger Take 2  die erste offi-zielle Erweiterung zu "Sacred" rausbringen.
    "Scred - Underworld" setzt die Geschichte in zwei unterschiedlichen Handlungsabläu-fen direkt nach Ende des Hauptspiels fort. Die Spielewelt wird voraussichtlich 30 bis 40 Prozent umfangreicher als im Original und lässt sich mit zwei neuen Charakter-typen erforschen: den Zwergen und den Succubus.
    Darüberhinaus versprechen die Macher komplett neue Monster, Waffen, Panzer-ungen und sonstige Gegenstände sowie eine verbesserte Benutzerführung.
  • [G|C] Spieleentwickler fordern mehr Akzeptanz!
    Tom Putzki, der Vorsitzende des Bundesverbandes der deutschsprachigen Spiele-entwickler G.A.M.E  hat am Rande der 'Games Convention' laut einem Gespräch mit der dpa eine größere Akzeptanz von Computer- und Videospielen gefordert. Diese seien eine neue Kulturform und müssen auch als solche anerkannt werden.
    Er kritisierte, daß Politik und Öffentlichkeit immer nur dann Notiz nehmen, wenn es zu solch schrecklichen Ereignissen wie das Schulmassaker in Erfurt komme, welche dann mit Spielen in Verbindung gebracht werden.
    Zwar gehe er davon aus, daß Spiele in spätestens 20 Jahren einen ähnlichen Stellen-wert in der Gesellschaft haben werden wie TV & Kino. Er würde sich jedoch wün-schen, nicht so lange warten zu müssen.
  • Erweiterung zu "X²" befindet sich in der Entwicklung!
    "X² - Die Bedrohung" hat wohl die Verkaufserwartungen erfüllt. Als Belohnung dür-fen die Programmierer jetzt eine Erweiterung mit dem Namen "Die Rückkehr" ent-wickeln.
    Bis zum 1. Quartal 2005 soll eine komplett neue Handlung entstehen, die der Spieler parallel zum Haupthandlungsstrang erforschen kann. Nebenbei gibt es zusätzliche Missionen, Waffensysteme und Raumsektoren zu entdecken.
    Nicht nur neue Inhalte sollen die Lust an der Erweiterung wecken. Zusätzlich bauen die Entwickler eine neue Menüstruktur, flexiblere Schiffskontrollen und ein ver-bessertes Physikmodell in "X² - Die Rückkehr" ein.
    Und für die ganz großen Fans erscheint am 8. Oktober diesen Jahres eine Sonder-Ausgabe von "X² - Die Bedrohung". Die Sammlerbox enthält das PC-Spiel in der aktuellsten Version sowie eine Extra-DVD mit Tipps und Tricks, Hinter-Den-Kulissen-Material, Bildschirmhintergründen und -schoner.
    Und natürlich auch was zum Schmökern: Der Roman "Nopileos" von Helge T. Kautz (erschienen im Verlag Panini).
  • [G|C] Apocalyptica musiziert für "Die Siedler 5"!
    Die finnische Cellisten-Rockband 'Apocalyptica'  wird einen Titel für "Die Siedler: Das Erbe der Könige" beisteuern.
    Das gab der Verleger des Spiels Ubisoft  gestern auf einer Pressekonferenz bei der 'Games Convention' bekannt.
    Der Song soll gleichzeitig auch die erste Singleauskopplung des nächsten Albums der Band werden, das Anfang 2005 in die Läden kommt.
  • Neue Bildschirmfotos zu EGOSOFTs "X² - Die Rückkehr" auf PCGames.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu ASCARONs "Sacred - Underworld" auf Krawall.de.
  • Neue Vorschau zu MASTER CREATINGs "Restricted Area" auf Gamigo.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde erweitert.
Mittwoch, der 18. August 2004
  • [G|C] Sind deutsche Computerspiele zu komplex?!
    Der US-Spieleentwickler Bob Bates hält die deutschen Computer- und Videospiele für zu kompliziert und umständlich.
    Es dauert einfach zu lange, bis man die Spiele versteht, so der Experte in einem dpa-Gespräch am Rande des Entwicklungskongresses 'GC-Developer-Conference'  in Leipzig.
    Dies sei auch ein Grund, weshalb deutsche Spiele weltweit einen relativ geringen Markanteil haben. In Amerika hätten Videospiele bei den Konsumenten eine 'Bewährungszeit' von etwa 5 Minuten. Bringen sie dem Spieler innerhalb dieser Zeit keinen Spaß, so werden sie nicht gekauft.
    Die deutschen Spieler nehmen sich wohl mehr Zeit, um sich in ein Spiel hineinzudenken und alles genau zu verstehen. Dies sei laut Bob Bates auch ein Grund dafür, weshalb in Deutschland der Markt für PC-Spiele immer noch größer sei als der für Konsolentitel. PCs seien oft schwerer zu handhaben als Konsolen, und es erfordere oft einige Zeit, bis das Spiel wirklich funktioniere.
    Der Spieleentwickler ist aber davon überzeugt, daß Videospiele -insbesondere bei Erwachsenen- auch in Deutschland und Europa immer mehr an Akzeptanz und Popu-larität gewinnen werden.
  • "Söldner"-Macher wird Design-Chef bei JoWood !
    Teut Weidemann, der sich als Designer unter anderem für die Spiele "Panzer Elite" und "Söldner: Secret Wars" verantwortlich zeichnete, bekleidet nun die Position des 'Director of Game Design'  bei "Söldner"-Verleger Jowood.
    Zu seinen Aufgaben gehört vor allem die Anpassung der internen und externen Jowood-Produktionen an die internationalen Märkte.
  • Hurra! Ego-Shooter "Psychotoxic" ist fertig!
    Verleger VIDIS hat heute bekanntgegeben, daß der Ego-Shooter "Psychotoxic" fer-tiggestellt ist.
    Das Actionspiel des Entwicklers NUCLEARVISION wird ab dem 3.9.2004 zu einem Preis von 44,95 Euro ausschließlich als DVD-ROM in den Händlerregalen stehen.
    'Games-Convention'-Besucher (18. - 22. August in Leipzig) sehen das Spiel in Halle 3, Stand E12.
  • Die Netzseite zu MASTER CREATINGs "Restricted Area" wurde neu gestaltet.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Montag, der 16. August 2004
  • Sprachaufnahmen zu "Moment of Silence" haben begonnen!
    Letzte Woche stimmten Fans bei Adventurecorner.de ab und bestimmten somit ihre Wunschkandidaten für die Stimmen der Hauptcharaktere des kommenden Sci-Fi-Adventures "The Moment of Silence".
    Manfred Lehmann und Daniela Hoffmann, die deutschen Stimmen von Bruce Willis und Julia Roberts, waren die erste Wahl.
    Nun hat Verleger DTP bekanntgegeben, daß die Sprachaufnahmen in den Trans-locacell-Studios angelaufen sind.
  • Neustart der offz. Netzseite zu "The Fall - Last Days of Gaia"!
    Der Berliner Entwickler SILVER STYLE hat jetzt die offizielle Netzseite des postapoka-lyptischen Action-Rollenspieles "The Fall - Last Days of Gaia" neu gestaltet.
    Auf der frisch renovierten Seite findet man neben Details zum Spielablauf und mas-sig weiteren Infos auch neue Bildschirmfotos des kommenden Spieles.
    Manager für Öffentlichkeitsarbeit von SILVER STYLE ENTERTAINMENT, Julian Dasgup-ta, dazu: "Die neue Website zu The Fall unterstreicht das internationale Potential des Titels und steht in sechs Sprachen zur Verfügung. Die Spieler können sich so leicht in ihrer jeweiligen Landessprache informieren und unsere Partner in den einzelnen Territorien erhalten eine optimale Unterstützung für ihr Online-Marketing."
  • Neuer Test zu EXDREAMs "Arena Wars" auf PCDaily.de.
  • Neuer Test zu SIXTEEN TONS ENTERTAINMENTs "GOTCHA!" auf GameCaptain.de.
Freitag, der 13. August 2004
  • Studentenspiele werden veröffentlicht!
    Von der Uni direkt in den Handel! In diesem Jahr soll erstmals ein Spiel, daß Studenten der Berliner Privatschule 'Games Academy'  im Rahmen ihrer Ausbildung erstellt haben, im Handel erscheinen.
    Den Vertrieb übernimmt der deutsche Software- und Spielehersteller bhv Software. Die jungen Programmierer werden das Debüt-Projekt auf der Games Convention (19. - 22. August) in Leipzig vorstellen. Der Stand der 'Games Academy'  befindet sich in Halle 2, Stand K20.
    Die Kooperationsvereinbarung zwischen bhv  und der 'Games Academy'  erstreckt sich bislang auf drei Spiele. Der nächste Titel erscheint im 1. Halbjahr 2005.
  • Kostenlose "Sacred"-Erweiterung in Arbeit!
    Sozusagen als Dankeschön an die Fangemeinde werden Entwickler ASCARON und Verleger Take 2  eine kostenlose Erweiterung zu "Sacred" auf der offiziellen Netzsei-te anbieten.
    Das Paket soll zwei komplett neue Regionen mit vielen zusätzlichen Abenteuern enthalten. Außerdem ist das Spiel mit allen bisher veröffentlichten Programmflicken ausgestattet.
    Wer "Sacred" noch nicht sein Eigen nennen kann, kann "Sacred Plus" (Vollversion + kostenloser Zusatz) auch direkt im Handel erwerben.
  • Die Stimmen für "The Moment of Silence" stehen fest!
    Die "The Moment of Silence"-Synchronstimmen-Abstimmung ist mit einem klaren Ergebnis zu Ende gegangen:
    Über 50% der mehr als 1000 Teilnehmer wählten die deutschen Stimmen von Bruce Willis (Manfred Lehmann) und Julia Roberts (Daniela Hoffmann) als Sprecher für die Hauptcharaktere Peter Wright und Deborah Oswald.
    Verleger DTP hatte nach eigenen Angaben bereits im Vorfeld der Abstimmung mit allen Kandidaten Kontakt aufgenommen und wird nun daran gehen, die beiden Sprecher zu engagieren.
  • Neue Bildschirmfotos zu HOUSE OF TALES´ "The Moment of Silence" auf Gamigo.de.
Mittwoch, der 11. August 2004
  • Gute Zahlen für Verleger CDV!
    Der deutsche Spieleverleger CDV hat Grund zum Strahlen, denn die Geschäfte laufen momentan wie geschmiert.
    Im 2. Quartal des aktuellen Geschäftsjahres hat die Firma einen Umsatz von 4,9 Millionen € erwirtschaftet (vergleichbarer Vorjahreszeitraum: 3,9 Mio. €). Der Ge-winn vor Steuern beträgt 0,7 Millionen €. Der lag vor einem Jahr noch bei 4,2 Millionen im Minus.
    "Neben der schlanken Kosten- und der straffen Organisationsstruktur trug im Berichtszeitraum insbesondere die Veröffentlichung von Panzers zur positiven Geschäftsentwicklung bei.", kommentierte Christoph Syring, Vorstand für Finanzen und Operationen, das gute Ergebnis.
  • Neue Vorschau zu HOUSE OF TALES´ "The Moment of Silence" auf PCDaily.de.
  • Interview mit Klaus-Peter Gerstenberger zu '10 Jahre USK' auf Krawall.de.
Montag, der 09. August 2004
  • Wählen Sie die Synchronstimmen zu "Moment of Silence"!
    Mehr Demokratie wagen: Verleger DTP läßt erneut wie beim Adventure "Black Mirror" die Fans über die Sprecher der Hauptcharaktere in "The Moment of Silence" abstimmen.
    Dieses Mal ist die Wahl aber nicht einfach. Es stehen die deutschen Synchron-stimmen von folgenden Hollywood-Stars zur Verfügung:

    Bruce Willis + Julia Roberts
    Tom Cruise + Nicole Kidman
    Brad Pitt + Jennifer Aniston
    Johnny Depp + Winona Ryder

    Die Abstimmung läuft bei den Betreibern von Adventurecorner.de und geht bis Mittwochabend.
    Unter allen Teilnehmern verlost DTP ein Abenteuerpaket mit den Titeln "Tony Tough", "The Westerner" und "Black Mirror". Das Spiel ist auf den 1. Oktober 2004 terminiert.

  • Flicken zu "GOTCHA!" veröffentlicht!
    Der Flicken v1.2 für "GOTCHA!" steht jetzt zum Runterladen bereit.
    Entwickler SIXTEEN TONS hat u. a. Verbesserungen am Netzwerk-Code, ein geänder-tes Trefferverhalten und diverse Fehlerbehebungen implementiert.
  • Neuer BETA-Flicken für "Sacred" erschienen!
    Vor kurzem veröffentlichten die Mannen von ASCARON nochmals einen neuen Flicken für die offene Beta des Action-Rollenspiels "Sacred".
    Dieser bringt wieder eine ganze Menge Änderungen mit sich. So sollte der Handel jetzt an jedem Ort möglich sein, Gegenstände verschwinden nicht mehr ohne wei-teres spurlos und die Menge an gewonnenen Erfahrungspunkten wurde wieder nach oben korrigiert.
    Die etwas über 10 MB große Datei sowie die komplette Liste aller Funktionen findet man auf der offiziellen Internetseite des Spiels.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde erweitert.
  • Die Rubrik "Navigator" wurde erweitert.
Mittwoch, der 04. August 2004 bis Sonntag, den 8. August 2004
!!! URLAUB !!!
Montag, der 02. August 2004
  • Neuer Temin für das Entwickler-Kit zu "FarCry"!
    Vor zehn Tagen erschien der letzte Flicken zu "FarCry", doch das sogenannte "Software Development Kit", kurz "SDK", läßt weiter auf sich warten.
    Nun versprach der Chef von CRYTEK, Avni Yerli der Fanseite farcryhq.com, daß das Werkzeug fertig sei und definitiv heute erscheinen wird.
  • Und noch ein Flicken: Diesmal für "Arena Wars"!
    Innerhalb weniger Tage ist nun mittlerweile schon der dritte Flicken für das Echtzeit-strategie-Spiel "Arena Wars" erschienen.
    Der neueste Regulator bringt den Titel auf Version 1.0.5 und hat wieder einige Ver-änderungen mit im Gepäck: So feilten die Entwickler ein wenig an der allgemeinen Balance und räumten einen Netzwerk-Fehler aus der Vorversion aus dem Weg. Mit seinen gerade mal 1,5 MB ist der Flicken relativ klein ausgefallen.
  • Neuer Flicken für "Söldner - Secret Wars" erschienen!
    Die Entwickler von WINGS SIMULATIONS haben sich die Kritik aus den Reihen der "Söldner"-Fans sehr zu Herzen genommen und sich auf den Hosenboden gesetzt um diesen Mißstand zu beheben.
    Dies zeigt der neueste Flicken auf Version 29354, der ab sofort zum Herunterladen bereitsteht. Die Liste der Änderungen und Fehlerbehebungen ist enorm umfangreich und beinhaltet z. B. die Verbesserung des Netzwerkcodes.
    Auch an der Balance der einzelnen Waffen wurde ordentlich geschraubt. Die kom-plette Änderungsliste findet man zusammen mit der 42 MB großen Datei auf der offiziellen Netzseite.
  • Interview mit Teut Weidemann zu "Söldner - Secret Wars" auf Krawall.de.
  • Neuer Test zu EXDREAM SOFTWAREs "Arena Wars" auf GameCaptain.de.
  • Neuer Test zu EXDREAM SOFTWAREs "Arena Wars" auf GameStar.de.
  • Das Spiel "Holiday World" von ISLAND GAMES ist jetzt im Handel erhältlich. (Das obige Datum ist nicht der Erscheinungstermin!)
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
  angetrieben von Qualitäts-Webspace bei PICON © 2000 CoS-MiG / Heiko Doliff