Meldungen und Nachrichten aus der Entwicklerszene!






Nachrichten
Die Startseite
Die Nachrichten
Die Macher
Statistiken
Heisse Eisen
Der Bewertungs-Navigator
RUHM
Die ZIPs
Euro-SpieleHersteller
Die L.A.E.S.
Denglisch
Die Verweise
Der Autor
ePost [inaktiv] Gästebuch [inaktiv]
Zum Nachrichten-Archiv
Schneller auf den Punkt!
Dienstag, der 01. August 2006 bis Sonntag, den 06. August 2006
!!! URLAUB !!!
Montag, der 31. Juli 2006
  • Der Deutsche eSport-Bund  kommt zur Games Convention!
    Der Deutsche eSport-Bund (ESB) ist in diesem Jahr mit einem eigenen Stand auf der Games Convention  in Leipzig vertreten.
    Dort bekommt man allgemeine Informationen zum ESB und wohnt der Präsentation verschiedener eSport-Mannschaften bei. Man findet den Stand E20 in der Halle 4 der Leipziger Messe.
  • Du bist "Anno 1701"!
    Wegen der großen Anzahl von Vorschlägen und Anregungen, die in den vergange-nen Monaten in den "Anno 1701"-Foren ans Entwicklerteam geäußert wurden, will sich Herausgeber SUNFLOWERS mit einer besonderen Marketingaktion bedanken.
    Man kann nämlich selbst Teil der Werbe-Kampagne werden, die im September star-ten wird. SUNFLOWERS wird bis zur Veröffentlichung drei Anzeigenmotive gestalten, auf denen jeweils 1.000 Anwender-Portraits abgebildet werden. Insgesamt haben also 3.000 Anwender die Chance, sich in der Anzeige zu "Anno 1701" zu verewigen.
    Das einzige, was man dafür machen muß, ist ein maximal 2 MB großes Bild (5x5 cm, 300 dpi) an die ePost-Adresse meingesicht@anno1701.com zu schicken. Folgender Zusatz muss der ePost aus rechtlichen Gründen unbedingt angehängt sein:
    "Mit der Übersendung meines Portraitfotos erkläre ich meine unentgeltliche Zustimmung zur Veröffentlichung meines Bildes in gedruckten Anzeigen der Firma Sunflowers Interactive Entertainment Software GmbH. Die hierfür erforderlichen Nutzungsrechte übertrage ich ohne zeitliche und räumliche Beschränkung an die Firma Sunflowers Interactive Software GmbH. Mir ist bekannt, dass mit der Übersendung meines Bildes kein Anspruch auf Veröffentlichung entsteht. Gerne möchte ich mich auch in Zukunft über Neuigkeiten zu ANNO informieren lassen."
    Viel Glück!!
  • CDV verbucht deutliches Minus im 2. Quartal!
    Die Karlsruher CDV SOFTWARE ENTERTAINMENT AG hat das zweite Quartal des lau-fenden Geschäftsjahres mit einem deutlichen Minus abschliessen müssen.
    Wie das Unternehmen jetzt bekanntgab, erwirtschaftete CDV trotz "umfangreicher Kostensenkungsmaßnahmen" lediglich zwischen 2,5 und 3 Millionen Euro. Angepeilt waren knapp 4 Millionen Euro.
    Somit schloss CDV das Quartal mit einem Minus von 1 - 1,5 Millionen Euro ab.
  • Neue Vorschau zu REPLAY STUDIOS´ "Sabotage" auf GameStar.de.
  • Vorschau zu ANIMATION ARTS´ "Geheimakte Tunguska" auf Adventure-Treff.de.
  • Konzeptzeichnungen zu SILVER STYLES´ "Simon the Sorcerer 4" auf PCGames.de.
Freitag, der 28. Juli 2006
  • Neue Infos zu "Simon the Sorcerer 4" erschienen!
    Laut Infos des Entwicklers SILVER STYLE erwartet den Fan bei diesem Spiel eine, wie z. B. bei "Ankh", komplett in 3D gehaltene Umgebungsgrafik.
    Bei der Handlung setzen die Programmierer auf Bewährtes. So soll die Geschichte Bezüge zu allen drei Vorgängern aufweisen und auch etliche alte Bekannte werden voraussichtlich wieder mitspielen. Moderne Actioneinlagen wird es nicht geben. Der Abenteuerfan wird in bekannter Zeig&Klick-Manier Rätsel lösen dürfen.
    Simon-Erfinder Simon Woodroffe persönlich übrigens berät die Macher von SILVER STYLE bei der Geschichte des Spiels und bringt sich auch selbst mit eigenen Ideen ein. Das Spiel soll Anfang nächsten Jahres bei RTL Enterprises  erscheinen.
  • SYNETIC produziert den vierten Teil von "Cobra 11"!
    Bislang war die "Alarm für Cobra 11"-Rennreihe nicht gerade für besonders viel Spielspaß bekannt. Das soll sich aber mit dem vierten Teil ändern.
    Vor allem die Grafik soll ein beachtliches Stück vorangebracht werden, denn Entwick-ler SYNETIC kümmert sich um die Präsentation. Schon mit den "World Racing"-Titeln konnte der Entwickler grafisch punkten.
    Im November 2006 soll der vierte "Alarm für Cobra 11"-Teil auf den Markt kommen.
  • bhv  zeigt "Ankh - Herz des Osiris" auf der GC!
    Der Verleger bhv Software  hat für die Games Convention  in Leipzig einiges in petto. So wird u.a. das Adventure "Ankh - Herz des Osiris", sowie das Rennspiel 'German Street Racing' präsentiert.
    Zeitgleich ist auch Prominenz am Stand D21 in der Halle 5 vertreten. Der Rennfahrer Timm Sandmeyer vom Team Ahlden Motorsport steht von Donnerstag bis Samstag für Autogramme und einen kurzen Schwatz zur Verfügung.
  • Neue Bildschirmfotos zu SILVER STYLEs "Simon the Sorcerer 4" auf PCGames.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert und erweitert.
Mittwoch, der 26. Juli 2006
  • RTL Enterprises  verlegt "Simon the Sorcerer 4"!
    Nach einem Artikel des Branchenmagazins Gamesmarkt, hat SILVER STYLE nun einen Verleger für das Adventure "Simon the Sorcerer 4" gefunden.
    RTL Enterprises  veröffentlicht das Spiel voraussichtlich gegen Anfang nächstes Jah-res. Konkrete Informationen oder gar Bildschirmfotos liegen bislang noch nicht vor.
  • Musik zu "Herz des Osiris" kommt wieder von DYNAMEDION!
    Klangdienstleister DYNAMEDION liefert den Soundtrack zum Adventure "Ankh - Herz des Osiris" (VÖ: 4. Quartal '06) und baut damit die Zusammenarbeit mit dem Entwick-ler DECK13 weiter aus.
    Bekannte Stücke aus dem Vorgänger sollen teilweise übernommen und von einigen neuen Kompositionen ergänzt werden.
  • Neue Bildschirmfotos zu RELATED DESIGNS´ "Anno 1701" auf 3DGamers.com.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Montag, der 24. Juli 2006
  • Neues Action-Rollenspiel von MASTER CREATING!
    Der Verleger DTP enthüllte jetzt offiziell das neue Action-Rollenspiel "Legend - Hand of God" der "Restricted Area"-Macher. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines jungen Kriegers, der in einem Fantasy-Szenario in den Kampf gegen das Böse zieht.
    Die Gefechte gegen zahlreiche Trolle, Oger und Orks stehen bei dem Abenteuer im Vordergrund. Dank des sog. 'Cinematic Combat System'  verlaufen die Kämpfe je nach Größe des Gegners vollkommen unterschiedlich. Um beispielsweise einen Riesen zu bezwingen, springt der Held mit einem beherzten Satz auf dessen Rücken, um ihm von da aus effektiver bekämpfen zu können.
    Der Veröffentlichungstermin von "Legend - Hand of God" ist für das zweite Quartal 2007 geplant.
  • Eventuelle Systemvoraussetzungen für "Crysis"!
    Viele Spieler zermartern sich momentan das Hirn, welchen Rechner sie denn benöti-gen, um den Edel-Shooter "Crysis" vernünftig zocken zu können.
    Offizielle Angaben gibt es nach wie vor noch keine. Ein Administrator des offiziellen EA-Forums hat sich vor kurzem mal die Mühe gemacht, anhand von Recherchen eine Vorhersage zu treffen. Hier die Zusammenstellung:
    Mindestvoraussetzung
    CPU: Athlon 64 3000+/Intel 2,8 Ghz
    Grafik: Nvidia 6600/X800GTO (SM 2.0)
    RAM: 768 MB / 1 GB on Windows Vista
    HDD: 6 GB
    Internet: 256k+
    Software: DirectX 9.0c on Windows XP

    Empfohlene Systemvoraussetzung
    CPU: Dual-Core CPU (Athlon X2/Pentium D)
    Grafik: Nvidia 7800GTX/ATI X1800XT (SM 3.0) or DX10 equivalent
    RAM: 1,5 GB
    HDD: 6 GB
    Internet: 512k+ (128k+ upstream)
    Software: DirectX 10 on Windows Vista

  • ... und für "Anno 1701"!
    Der Herausgeber SUNFLOWERS offenbarte gegenüber dem Netzmagazin GameStar.de erste Angaben zu den Systemanforderungen des Aufbauspiels "Anno 1701".
    Demnach benötigt man mindestens einen Prozessor mit 2,2 GHz, 512 MB Arbeitsspei-cher sowie eine Grafikkarte mit 64 MB Videospeicher der Kategorie GeForce 3. Diese sollte unbedingt das Shadermodell 1.0 unterstützen.
    Diese Angaben sind jedoch noch nicht final, da der Optimierungsprozess noch an-steht. Kleinere Abweichungen sind somit bis zur Veröffentlichung noch möglich.
  • Erscheint "Gothic 3" erst im Oktober?!
    Laut Presseberichten und einer Ankündigung der Musikgruppe Gocoo, die für das Rollenspiel Musik produziert, verschiebt sich "Gothic 3" von September auf den 13. Oktober.
    Eine offizielle Bestätigung des neuen Termins steht allerdings noch aus. Eine Stel-lungnahme soll im Laufe dieser Woche folgen. Wer die Games Convention  besucht, darf sich übrigens schon früher in das Abenteuer stürzen.
  • RELATED DESIGNS gestaltet Internetauftritt neu!
    Während die Entwickler von RELATED DESIGNS momentan alle Hände voll mit der Ent-wicklung von "Anno 1701" zu tun haben, verpasste sich die Firma ein neues Ausse-hen.
    Neben einem überarbeiteten Logo wurde auch die Netzseite einer Schönheitsope-ration unterzogen. Dort findet man jetzt Informationen zum Studio selbst, den ver-gangenen Projekten sowie aktuelle Stellenangebote. Vorbeischauen lohnt sich!
  • Interview mit Jan Beuck von MASTER CREATING zu "Legend - HoG" auf PCGames.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert und erweitert.
Freitag, der 21. Juli 2006
  • Zu "Anno 1701" wird es definitiv eine Demo geben!
    Wie der Herausgeber SUNFLOWERS gegenüber dem Onlinemagazin GameStar.de be-stätigte, ist eine Demoversion zum Aufbauspiel "Anno 1701" fest eingeplant.
    Diese erscheint spätestens zur Veröffentlichung des Hauptspiels, könnte aber auch schon einige Wochen vorher erscheinen.
    Bezüglich des Inhalts machte der Verleger noch keine näheren Angaben. Nach Mög-lichkeit will SUNFLOWERS den Mehrspieler-Teil bereits in die Probierversion einbauen, um diesen der Fangemeinde schon vor dem Kauf zu präsentieren.
  • Neuer Ego-Shooter "Parabellum" macht 'CS'  Konkurrenz!
    Der neue Mehrspieler-Shooter "Parabellum" vom Villingen-Schwenningener Entwick-ler ACONY lehnt sich vom Spielprinzip her beim Team-Klassiker 'Counterstrike'  an.
    Schnelle Action in überschaubaren Arenen ist angesagt. Bei der Grafik sorgt die edle Unreal-Engine 3 für optische Glanzleistungen.
  • In "Anstoss 2007" geht Internet-Radio auf Empfang!
    Die Programmierer von "Anstoss 2007" bauen in ihren Fußball-Manager Yahoos In-ternet-Radio ein.
    Ein Menüpunkt öffnet ein Fenster, in dem man sich dann den bevorzugten Sender, beziehungsweise die gewünschte Stilrichtung aussuchen kann. Eine Radio-Wiederga-be spielt dann im Hintergrund die Musik. "Anstoss 2007" erscheint übrigens am 11. August.
  • "Grotesque" wird auf der GC zu sehen sein!
    Mit Schanz International Consultants (SIC)  offenbarte jetzt ein weiterer Verleger sein Ausstellungsprogramm für die Games Convention 2006  in Leipzig.
    SIC  präsentiert auf der Messe sowohl das 3D-Rollenspiel "Grotesque - Heroes Hun-ted" als auch das Action-Adventure The Shadow of Aten.
  • Neue Bildschirmfotos zu ACONYs "Parabellum" auf GameStar.de.
Mittwoch, der 19. Juli 2006
  • Veröffentlichungstermin für "ParaWorld" steht fest!
    Das 3D-Echtzeit-Strategiespiel "ParaWorld" kommt am 15. September in die Läden.
    Das hat gestern der Herausgeber SUNFLOWERS bekanntgegeben. Bisher war nur be-kannt, daß das Spiel irgendwann im September erscheinen sollte.
  • Interview mit Jan Beuck von MASTER CREATING auf GameCaptain.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu SEKs "ParaWorld" auf GameStar.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Montag, der 17. Juli 2006
  • Details zum "Crysis"-SDK bekanntgegeben!
    Der Fangemeinde-Beauftragte von CRYTEK beantwortete vor kurzem einige Fragen bezüglich des Softwareentwicklersystem (SDK) für den Ego-Shooter "Crysis".
    Laut seiner Aussage liegt das SDK definitiv der Verkaufsversion des Actionspiels bei. Allerdings denken die Entwickler momentan darüber nach, die Werkzeuge bereits vor dem Verkaufsstart zu veröffentlichen, um der Mod-Gemeinde mehr Zeit für die Einarbeitung zu gewähren.
    Weiterhin erläuterte er, daß es beim importieren von "FarCry"-Inhalten in "Crysis" eventuell zu rechtlichen Problemen kommen könnte. Schließlich besitzt Branchenrie-se Ubisoft  sämtliche Rechte an "FarCry".
  • Neue Vorschau zu SEKs "ParaWorld" auf Krawall.de.
Freitag, der 14. Juli 2006
  • Neue Funktionen für "Anstoss 2007"!
    In gut einem Monat soll nun "Anstoss 2007" erscheinen. Entwickler ASCARON hat nun nochmal einige neue Spielfunktionen vorgestellt.
    So wurde beispielsweise der Editor stark überarbeitet, der Menüpunkt 'Bilanz' liefert eine schnelle Übersicht über alle wichtigen Finanzdaten, alle auslaufenden Verträge hat man über einen entsprechenden neuen Menüpunkt im Blick und die Büroräume des Spielers passen sich der aktuellen Liga an, ein Manager unterklassiger Mann-schaften muss seine Zelte deswegen in einem feuchten Kellerraum aufschlagen.
  • Die "Crysis" verschiebt sich auf 2007!
    Wie Verleger Electronic Arts  nun verlauten lies, wird CRYTEKs Edelshooter "Crysis" erst Anfang 2007 in den Regalen landen, da alle 'Windows Vista'-Vorteile genutzt werden sollen.
    Da das neue Betriebssystem allerdings erst Januar 2007 auf den Markt kommt, ver-schiebt sich "Crysis" ins nächste Jahr. Ursprünglich rechnete man mit einer Veröf-fentlichung noch Ende 2006.
  • Neue Bildschirmfotos zu ASCARONs "Anstoss 2007" auf GameCaptain.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Mittwoch, der 12. Juli 2006
  • Leveleditor von "Siedler II - DnG" ist abwärtskompatibel!
    Der Leveleditor des Spiels kann die Originalkarten von "Die Siedler 2" aus dem Jahre 1996 importieren und in 3D umwandeln.
    Auch heute noch gibt es eine Menge Karten für das Spiel im Internet, beispielsweise hier. Deswegen können auch Spieler ohne Ambitionen, eigene Karten zu entwickeln, mit "Die Siedler II - Die nächste Generation" ausreichend lange beschäftigt sein.
    Herausgeber Ubisoft  fasst die übrigen Funktionen des Editors in folgender Liste zu-sammen:
    - Anlegen einer leeren Karte (Größe der Karte ist limitiert)
    - Laden und Speichern auch von mitgelieferten Karten
    - Editieren von Boden-Patterns, Höhenstufen, Objects / Doodads, Eventtrigger (für
       Sounds, Messages, Win-Conditions etc.), Startposition(en), Rohstoffen, Standard-
       funktionen wie Place, Move, Pick, Delete, Copy, Paste, Smooth etc.
    - Validitätsprüfungen
    - Listboxen zur schnellen Selektion von Objekten
    - Vorschau der gewählten Objekte zur schnellen Identifikation
    - Diverse Brushes
    - Automatisches Texturieren von Geländeabschnitten
    - Spiegeln von Abschnitten oder ganzen Karten (wichtig zur Erzeugung von MP-
       Maps)
    - Logic Editor: ersetze X durch Y
    - Mapshotfunction: Karte in Vogelperspektive als bmp-Datei speicherbar
  • Neue Bildschirmfotos zu SUNFLOWERS´ "Anno 1701" auf GameStar.de.
Montag, der 10. Juli 2006
Freitag, der 07. Juli 2006
  • Kein Starforce-Kopierschutz bei "Gothic 3"!
    Die Online-Petition der größten deutschen "Gothic"-Fanseite, beim Rollenspiel "Gothic 3" auf den Kopierschutz Starforce  zu verzichten, scheint gefruchtet zu haben.
    Nach Informationen eines österreichischen Internet-Handels hat Verleger JoWooD gegenüber einem Mitarbeiter bestätigt, daß "Gothic 3" ohne Starforce-Kopierschutz auf den Markt kommen wird.
  • Sonderausgabe von "Ankh" angekündigt!
    Laut Herausgeber BHV wird der Adventure-Hit "Ankh" noch in diesem August als 'Special Edition'  neu veröffentlicht.
    Das Paket soll einige Extras enthalten, wie ein Entstehungs-Video, Trailer, Arbeits-platz-Hintergründe, Bildschirmschoner und einen Comic als PDF-Datei. Der Preis wird knapp 20 € betragen.
  • Bekannte Synchronsprecher bei "Geheimakte Tunguska"!
    Verleger DEEP SILVER setzt bei der Vertonung des Adventures "Geheimakte Tungus-ka" auf prominente Sprecher.
    Während die beiden Hauptcharaktere mit den Stimmen von Angelina Jolie und Mark Wahlberg versehen werden, bekommen auch die Nebenrollen bekannte Synchron-sprecher spendiert.
    So tauchen unter anderem die Stimmen von Roger Moore, Kurt Russell, Steven Sea-gal, Orlando Bloom oder Antonio Banderas im Spielverlauf auf.
    "Geheimakte Tunguska" wird voraussichtlich im September in die Läden kommen.
  • Erster Flicken zu "Darkstar One" erschienen!
    Der erste Flicken zu "Darkstar One" wartet unter anderem mit einer überarbeiteten Joystick-Steuerung, zwei zusätzlichen Schwierigkeitsgraden und jeder Menge Detail-Änderungen auf. Zur vollständigen Änderungsliste geht´s hier lang.
Mittwoch, der 05. Juli 2006
  • CDV drohen erneut rote Zahlen!
    Wie aus einer heute veröffentlichen Gewinnwarnung hervorgeht, droht der Spiele-verleger CDV wieder in die roten Zahlen zu rutschen.
    Hauptgrund dürfte wohl das zuletzt schwache Produktprogramm sein. Auch die letzte Neuerscheinung 'Die Römer'  taugt wohl auch nicht zum Kassenschlager und damit dazu, an Erfolge wie 'Sudden Strike'  oder 'Codename: Panzers'  anzuknüpfen.
    In der Meldung selbst sieht CDV die Gründe eher in der Kaufzurückhaltung am PC-Spielemarkt, von der aber zuletzt in einer Studie des BIU (Bundesverband Interak-tive Unterhaltungssoftware) nichts zu lesen war.
  • 10TACLE STUDIOS investieren Millionen in neues Rennspiel!
    Rund 8 Millionen Euro wird der Darmstädter Verleger 10TACLE STUDIOS in ein neues Rennspiel investieren.
    Die Renn-Experten von Blimey Games, die u. a. 'GTR 2'  entwickelten, wurden beauf-tragt, die noch nicht betitelte Raserei auf verschiedene Systeme umzusetzen.
    Welche es genau sein werden, ist noch nicht bekannt. Das Studio will wieder neue Maßstäbe setzen und eine neue Rennserie in Betracht ziehen. Erscheinen soll das Spiel aber erst im 4. Quartal 2008.
  • "Ankh"-Nachfolger wird genauso groß wie sein Vorgänger!
    Wenigstens ebenso lange Rätselunterhaltung wie im ausgezeichneten "Ankh" ver-spricht Entwickler DECK13 für die eigenständig lauffähige Erweiterung "Herz des Osi-ris".
    Die Geschichte stürzt, laut Pressemitteilung, die Helden Assil und Thara in neue Ver-wicklungen:
    "Obwohl Osiris das Ankh jetzt endlich in seinen Händen hält und mit ihm in die Welt der Lebenden zurückkehren kann, ist er wieder mächtig sauer. Denn um erneut zum Leben zu erwachen, braucht er noch eins - sein Herz. Doch dieses hat sein Erzfeind geraubt und irgendwo in Ägypten versteckt. Assil wird derweil von ganz anderen Sorgen geplagt: Drei Wochen Beziehung mit Thara liefen leider nicht besonders gut, und das neu erwachte Nachtleben in Kairo kann er nicht so recht genießen. Zudem gefällt dem Türsteher der Szene-Bar Assils neuer Vollbart nicht, und er verweigert ihm den Eintritt. Als Assil nun auch noch erfährt, dass er sein gerade verlorenes Ankh zurückholen muss, um einen Krieg der Götter zu verhindern, ist er sich sicher: Das wird keine Woche nach seinem Geschmack!"
  • Demo zu "Die Siedler II - DnG" erschienen!
    Bis im September "Die Siedler II - Die nächste Generation" in die Läden kommt, ver-geht noch etwas Zeit. Aber schon jetzt kann man in einer Demo probesiedeln.
    Darin ist neben einer Einführung eine Karte enthalten. Auf dieser Demokarte will ei-ne Horde Römer auf einer Südseeinsel eine neue Heimat finden.
    Die Spielzeit dieser Testversion ist auf 90 Minuten beschränkt. Bei der Beschleuni-gung der Zeit im Spiel wird die maximale Laufdauer auch entsprechend verkürzt. Weitere Völker, Nubier und Asiaten, stehen erst in der Verkaufsversion zur Verfü-gung. Außerdem gibt es in dieser Demo noch keinen Mehrspielermodus.
  • Neue Bildschirmfotos zu SILENT DREAMS´ "Grotesque" auf PCGames.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu PIRANHA BYTES´ "Gothic 3" auf GameStar.de.
Montag, der 03. Juli 2006
  • Ego-Shooter "Crysis" wird komplexer als "FarCry"!
    Um unbedingt noch vor 'Doom 3'  und 'Half-Life 2'  in die Läden zu kommen, beschnitt Entwickler CRYTEK das Erstlingswerk "FarCry".
    Der brilliante Südseeinsel-Shooter habe zwar die internen Qualitätsanforderungen erfüllt, doch dem Team sei klar gewesen, daß da noch kräftig Luft für Verbesser-ungen war, so Gamespot in einem Artikel von einem Studiobesuch.
    "Crysis" soll deshalb mehr werden als ein "FarCry" mit modernster Grafik; größer, tiefgehender, komplexer, mit vielen Situationen, die man auf unterschiedliche Weise lösen kann. Das Spiel soll zudem dank der variablen Rüstung taktische Vorgehens-weisen ermöglichen: Unter Beschuss kann man sich beispielsweise stärker panzern oder die Geschwindigkeit erhöhen, um schwerer getroffen zu werden.
  angetrieben von Qualitäts-Webspace bei PICON © 2005 CoS-MiG / Heiko Doliff