Meldungen und Nachrichten aus der Entwicklerszene!






Nachrichten
Die Startseite
Die Nachrichten
Die Macher
Statistiken
Heisse Eisen
Der Bewertungs-Navigator
RUHM
Die ZIPs
Euro-SpieleHersteller
Die L.A.E.S.
Denglisch
Die Verweise
Der Autor
ePost [inaktiv] Gästebuch [inaktiv]
Zum Nachrichten-Archiv
Schneller auf den Punkt!
Mittwoch, der 26. Juni 2002 bis Sonntag, den 30. Juni 2002
!!! URLAUB !!!
Montag, der 24. Juni 2002
  • WINGS neuestes Projekt - "Söldner - Secret Wars"!
    WINGS SIMULATIONS, bisher bekannt durch "Panzer Elite", arbeitet derzeit am viel-
    versprechenden Mehrspieler-Titel "Söldner: Secret Wars". Das Spiel wandelt auf den Spuren von "Operation Flashpoint" und bietet bis zu 128 Spielern Gelegenheit, einen virtuellen Kleinkrieg zu entfachen.
    Neben einer Vielzahl von Panzern stehen dem Spieler Hubschrauber und gar Jagd-
    flieger
    zur Verfügung. Damit es kein Gerangel gibt, verteilt ein Spielkommandeur alle Aufgaben. Erscheinen wird der Titel frühestens im Mai 2003 bei JoWood.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Freitag, der 21. Juni 2002
  • "Burg Schreckenstein" - Neue Adventures angekündigt!
    Der Kölner Spieleentwickler WESTKA INTERACTIVE hat mit der Karlsruher CDV SOFTWARE ENTERTAINMENT AG einen Vertrag über die Veröffentlichung der ersten beiden Titel der Kinder- und Jugendsoftwareserie "Burg Schreckenstein" geschlos-
    sen. Die auf Motiven der Romanserie von Oliver Hassencamp basierenden Spiele sind von WESTKA als Ziel- und Klick-Adventures für den PC umgesetzt worden und sollen insbesondere die Zielgruppe der 7-14-jährigen ansprechen.
    Teil 1 der Serie wird unter dem Titel "Der Dieb von Burg Schreckenstein" am 16. Au-
    gust 2002
    erscheinen, Teil 2 mit Namen "Streiche auf Burg Schreckenstein" ist mit dem 25. Oktober 2002 für das Weihnachtsgeschäft 2002 geplant. Nachdem Bertels-
    mann die 1988 mit dem Tod des Autors abrupt endende, 27-bändige Romanserie um ein Jungeninternat auf einer mittelalterlichen Burg im Jahr 2000 neu auflegte, feiert Schreckenstein wie viele andere Jugendbuchklassiker aus den 60ern und 70ern eine Renaissance, und sogar eine TV-Serie ist in Planung. Die Spiele, für die in enger Ab-
    stimmung WESTKAs mit der Lizenzgeberin und Witwe des Autors, Eva Hassencamp, komplett neue Geschichten geschrieben wurden, sind soeben im renommierten Gra-
    fikwettbewerb "Animago 2002" mit dem 1. Platz in der Kategorie "Game Design Stills" für ihre Hintergrundgrafiken ausgezeichnet worden.
    Thomas Wendt, Geschäftsführer von WESTKA, zeigt sich dementsprechend zuver-
    sichtlich:
    "Wir erwecken die ganz persönlichen Helden unserer Kindheit auf dem PC zu neuem Leben. Nach unseren Produktionen "Fünf Freunde" und "Wickie und die starken Männer" war es an Zeit, auch die Dornenhecke um Burg Schreckenstein nieder zu reißen. Wir freuen uns, mit CDV einen Partner gefunden zu haben, der sich ebenfalls dem Schreckensteiner Geist verpflichtet fühlt."
  • Vorschau und Interview zu "Gothic 2" auf Krawall.de!
    Beim Netzmagazin für gepflegte PC-Unterhaltung Krawall.de gibt es jetzt eine Vorschau und ein Interview mit den Entwicklern von Deutschlands heissesten 3D-Rollenspiel "Gothic 2" zu lesen. Nicht entgehen lassen!!
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert und erweitert.
  • PHENOMIC (RP) wurde in die Datenbank aufgenommen
Mittwoch, der 19. Juni 2002
  • THQ startet offizielle deutsche Netzseite zu "Yager"!
    Die THQ Entertainment GmbH hat heute die offizielle Internetseite zu "Yager", des mit Spannung erwarteten Flug-Action-Adventures für XBOX und PC CD-ROM, ins Netz gestellt. Presse, Handel und vor allem Endkunden finden hier unter einer Adresse zusammengefasst aktuelle Informationen, eine Einführung in die Welt von "Yager", Bildschirmfotos, Videos und Runterzuladendes. Vervollständigt wird das Angebot durch Biografien der Hauptcharaktere, ein eigenes Yager-Forum sowie Fan-Artikel, die zur Veröffentlichung der Xbox-Version im November 2002 verfügbar sein werden. Die Seite dient daneben als Portal für die Gemeinschaft rund um "Yager": Fans können ihre Seite oder ihren Clan zum Spiel anmelden und über Yager-Game.de in der ganzen Welt bekannt machen.
    Das missionsbasierte Flug-Action-Adventure wird von YAGER DEVELOPMENT in Berlin entwickelt. Der Spieler übernimmt darin die Rolle von Magnus Tide, einem Kampfpilo-
    ten, der als Söldner für das Unternehmen arbeitet, das ihm die lukrativsten Aufträge verspricht. Die Geschichte spielt auf der Erde des ausgehenden 21. Jahrhunderts. Große Konzerne haben die Herrschaft übernommen und die klassischen Staatsgebie-
    te untereinander aufgeteilt. Doch zwischen den Konzernterritorien existieren Zonen, die praktisch Niemandsland sind und in denen sich Piraten, Ausgestoßene und Söld-
    ner niedergelassen haben. Dort scheint in jüngster Zeit irgendetwas das labile Gleichgewicht zwischen den Konzernen zu stören – eine Veränderung bahnt sich an, die katastrophale Folgen für die Erde haben könnte.
Montag, der 17. Juni 2002
  • Das Spiel "Port Royale" von ASCARON ist jetzt im Handel erhältlich. (Das obige Datum ist nicht der Erscheinungstermin!)
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Freitag, der 14. Juni 2002
  • Neues von "Die Siedler"!
    Wie Ubi Soft Entertainment heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, befasst sich das Ubi Soft-Studio BLUE BYTE zur Zeit mit der Entwicklung eines Nachfolgers zum bekannten Aufbau-Strategiespiel "Die Siedler".
    Der Nachfolger soll laut Ubi Soft ein Vollprodukt mit einem eigenständigen Titel wer-
    den. Dieses wird mit einer komplett neuen Technologie und einem innovativen Spiel-
    prinzip
    ausgestattet sein.
  • Demo zum deutschen MMIRS "Neocron" im Anmarsch!
    Der in Hannover ansässige Entwickler REAKKTOR MEDIA verlieht seinem ersten Vollpreisspiel "Neocron" derzeit den letzten Schliff. Bald soll das erste große Massiv-Mehrspieler-Rollenspiel aus deutschen Landen in den Handel kommen. Verleger CDV ermöglicht Interessenten nun, die gerade fertiggestellte Offline-Demo kostenlos auf CD zu bestellen.
    Der Hintergrund des grafisch aufwendigen Titels klingt schon mal vielversprechend:
    "Im 21. Jahrhundert vernichtet eine Katastrophe apokalyptischen Ausmaßes die menschliche Zivilisation. Nur eine Handvoll Menschen kann entkommen. Mit einem riesigen Raumschiff fliehen sie auf einen fernen Planeten, ein verheißungsvolles Paradies. Zurück bleiben die Mittellosen, die Vergessenen, die Menschen ohne Skrupel und Gesetz.
    700 Jahre währen auf der Erde Kälte und Elend, bis es den Menschen wieder gelingt, eine Zivilisation zu errichten. Doch die Zeit ging nicht spurlos an den Menschen vorüber. Verschiedene Lebensumstände brachten individuelle Fähigkeiten hervor: erhöhte Anpassungsfähigkeit, enorme körperliche Stärke und gar übersinnliche Kräfte.Derart ausgestattet kämpfen nun verfeindete Fraktionen der Überlebenden erbittert um Macht und Ressourcen. In den wenigen Städten regieren Kriminalität, Korruption und Misstrauen."

    Veröffentlichungstermin wird momentan nur mit "2. Halbjahr 2002" angegeben.
Mittwoch, der 12. Juni 2002
  • "Project Nomads" erreicht Alpha-Status!
    Entwickler RADON LABS kündigte nun an, dass das Strategiespiel "Project Nomads" nun das Alpha-Stadium erreicht hat. Alle Funktionen des Spiels seien nun integriert. Die Entwickler beschäftigen sich nun mit Feinschliff und Fehlerbehebung.
    "Project Nomads" spielt auf einer Welt, die aus zahlreichen schwebenden Inseln be-
    steht. Der Hauptcharakter stürzt auf einer dieser Inseln mit seinem Fluggerät ab und weckt dadurch einen Geist, der ihm als Mentor dient und dem Spieler nach und nach die Spielelemente beibringt, aber auch die Handlung vorantreibt. Zunächst er-
    scheint es, als ob die Bewohner der anderen Inseln als Feinde anzusehen sind, doch mit der Zeit erfährt der Spieler, daß eine Rasse gigantischer Insekten alle 600 Jahre einen Brutzyklus hat. Beim letzten Zyklus wurde die Welt zerstört und die schwe-
    benden Inseln entstanden. Doch nun steht ein weiterer Zyklus unmittelbar bevor, der die verbliebenen Reste der Menschheit vernichten wird.
    Hauptaugenmerk des Spiels liegt neben einem umfangreichen Aufbauteil in action-reichen Kämpfen. Es kommt zu Angriffen auf eure eigene Insel, aber man kann eben-
    so gut gegnerische Inseln mit eigenen Fluggeräten angreifen. Da die Inseln mittels Mo-
    toren bewegt werden können, sind auch gewaltige Schlachten zwischen den Inseln selber möglich. Eroberte Inseln können nicht nur ihrer Artefakte beraubt werden, sondern auch von euch übernommen werden, so daß man nach einiger Zeit über eine Heimat verfügt, die den eigenen Bedürfnissen entspricht.
Montag, der 10. Juni 2002
  • Neue Bildschirmfotos zu "Project Nomads"!
    Bei GBASE.ch gibt es jetzt neue Schirmschüsse von RADON LABS neuestem Spiel "Project Nomads" zu sehen!
Freitag, der 07. Juni 2002
  • FUNATICS auch am Ende?!
    Nach einem Bericht von MCV Online musste der deutsche Entwickler FUNATICS DEVELOPMENT bereits am 17. Mai Insolvenzantrag beim Amtsgericht Duisburg stellen. Die in Mühlheim an der Ruhr ansässige Spieleschmiede ist vor allem durch ihre jüngsten Titel "Cultures 2" und "Zanzarah" bekannt und beliebt.
    Grund für diese überraschende Pleite ist wie im Falle von TRINODE ENTERTAINMENT die inzwischen zahlungsunfähige PHENOMEDIA AG, die 75% an FUNATICS hält. Ein In-
    solvenzverwalter prüft derzeit Möglichkeiten zur Erhaltung des Geschäftsbetriebs. "Wir wissen noch nicht, wie es weiter geht", sagte Thomas Friedmann, seines Zeichens Geschäftsführer des Studios, gegenüber der Westfälischen Allgemeinen.
Mittwoch, der 05. Juni 2002
  • "Gothic 2" - Trailer jetzt verfügbar!
    Spätestens seit der E3 und der Eröffnung der offiziellen Netzseite ist der Nachfolger zum Rollenspiel-Erfolg aus Deutschland "Gothic" wieder in den Medien präsent. Wohl auch um dies zu fördern haben die Entwickler nun den offiziellen Trailer zu "Gothic II" ins Netz der Netze gestellt. Das etwa zweiminütige Video liegt in zwei verschiedenen Versionen vor und zeigt einige Szenen aus dem im 3. Quartal 2002 erscheinendem Spiel.
    "Gothic 2" beginnt nach den Ereignissen des Vorgängers. Durch eben jene Ereignisse ist es fünf Drachen gelungen, in die Welt einzudringen, die nun die Eroberung der Welt planen. Xardas benötigt ein bestimmtes magisches Artefakt, um diese Drachen zu bekämpfen und natürlich ist es der Spieler, der sich auf die Suche danach bege-
    ben darf. Neben der Hauptgeschichte gibt es natürlich auch Nebenhandlungen, mit denen der Spieler sich beschäftigen kann, diese drehen sich unter anderem um die Erzminen, aber auch um Orks, die vor den Toren der Städte stehen, aber aus uner-
    findlichen Gründen nicht angreifen. Für alle Aufgaben gibt es mehrere verschiedene Lösungswege, so daß dem Spieler einiges an Handlungsfreiheit geboten wird.
Montag, der 03. Juni 2002
  • E3-Trailer zu "Gothic 2" kommt am Mittwoch!
    Wie Jürgen Kroder von JoWooD verrraten hat, wird am Mittwoch auf der offiz. "Gothic 2"-Seite der offizielle E3-Trailer dieses Spiels erscheinen. Also ein dickes Kreuz in den Kalender!
  angetrieben von Qualitäts-Webspace bei PICON © 2000 CoS-MiG / Heiko Doliff