Meldungen und Nachrichten aus der Entwicklerszene!






Nachrichten
Die Startseite
Die Nachrichten
Die Macher
Statistiken
Heisse Eisen
Der Bewertungs-Navigator
RUHM
Die ZIPs
Euro-SpieleHersteller
Die L.A.E.S.
Denglisch
Die Verweise
Der Autor
ePost [inaktiv] Gästebuch [inaktiv]
Zum Nachrichten-Archiv
Schneller auf den Punkt!
Mittwoch, der 30. März 2011
  • Der 'Deutsche Computerspielpreis 2011' ist verliehen!
    Sieben Kategorien, sieben Gewinner. Und ein Spiel konnte sogar doppelt abräumen, denn als »Bestes Deutsches Spiel« und als »Bestes Jugendspiel« wurde das Adven-ture "A New Beginning" von DAEDALIC ENTERTAINMENT beim Deutschen Computer-spielpreis 2011 gleich zweifach ausgezeichnet.
    "Die Siedler Online", der browserbasierte Ableger der beliebten Aufbauserie "Die Siedler", konnte in der Kategorie »Bestes Browserspiel« überzeugen. Jeder Preis ist mit einem Wert von 50.000 Euro dotiert, die Preisträger für das »Beste Jugendspiel« und das »Beste Kinderspiel« erhalten sogar 75.000 Euro.
    Insgesamt ist der Deutsche Computerspielpreis in diesem Jahr mit 385.000 Euro do-tiert. Im letzten Jahr waren es noch 500.000 Euro, doch nach dem Ausstieg des BITKOM-Verbandes, wurde der Wert gesenkt.

    Alle Gewinner Deutscher Computerspielpreis 2011

    • Bestes Deutsches Spiel (50.000 Euro)
    "A New Beginning"; Daedalic Entertainment, Hamburg

    • Bestes Kinderspiel (75.000 Euro)
    "The Kore Gang"; SnapDragon Games, Hamburg, Games Foundation, Ulm

    • Bestes Jugendspiel (75.000 Euro)
    "A New Beginning"; Daedalic Entertainment, Hamburg

    • Bestes Mobiles Spiel (50.000 Euro)
    "Galaxy on Fire 2"; Fishlabs Entertainment, Hamburg

    • Bestes Serious Game (50.000 Euro)
    "Energetika"; TAKOMAT, Köln

    • Bestes Browserspiel (50.000 Euro)
    "Die Siedler Online"; Blue Byte, Düsseldorf

    • Bestes Nachwuchskonzept aus Schüler- und Studentenwettbewerb (35.000 Euro)
    "Tiny & Big – Grandpa’s Leftovers"; Black Pants Game Studio, Kassel

    Die Kategorie »Bestes internationales Spiel« wurde in diesem Jahr nicht mehr vom Deutschen Computerspielpreis vergeben. Gerade das internationale Spiel hatte in den beiden vorangegangenen Jahren seit der Preis existiert für Peinlichkeiten gesorgt. So wurde auf Biegen und Brechen stets ein vergleichsweise gewaltfreies Spiel prämiert, unabhängig von qualitativ hochwertigeren Mitbewerbern. Schließlich ist der Deutschen Computerspielpreis ein politisches Aushängeschild und wird nicht nur von den Branchenverbänden BIU e.V. und G.A.M.E. e.V sondern eben auch vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsminister Bernd Neumann, vergeben. Und der will nicht in die Nähe von vermeintlichen »Killerspielen« gerückt werden.
    2009 waren beispielsweise Spiele wie 'Dragon Age: Origins' oder der Playstation-Hit 'Uncharted 2' nominiert. Da man aber keine Spiele mit einer Altersfreigabe »ab 16- oder ab 18 Jahren« prämieren wollte, wurde kurzerhand "Anno 1404" nachnominiert und gewann dann auch in der Kategorie »Bestes Internationales Spiel«. Der Preis für das »Beste deutsche Spiel« ging ebenfalls an "Anno 1404".
    Stattdessen hat man sich für einen Kunstgriff entschieden. Mit dem kürzlichen Zu-sammenschluss des Deutschen Computerspielpreises und des Branchenpreises LARA werden politisch heikle Preise nun über den kommerziellen Partner abgewickelt.

  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Montag, der 28. März 2011
  • EGOSOFT - Nächster Titel kurz vor der Enthüllung!
    Der Würselener Entwickler EGOSOFT gibt in ihrem Forum bekannt, daß deren nächster Titel offiziell am 28. April auf einer Veranstaltung des Herausgebers KOCH MEDIA enthüllt werden soll. Erwartet uns etwas ganz Neues oder wird es der nächste Teil der "X"-Reihe? Lassen wir uns überraschen.
  • Test zu GAMING MINDS´ "Patrizier 4 - Aufstieg einer Dynastie" auf PCGames.de.
Freitag, der 25. März 2011
  • "SF2 - Faith in Destiny"-Termin auf unbest. Zeit verschoben!
    Das Veröffentlichungsdatum von "Spellforce 2 - Faith in Destiny" wurde auf unbe-grenzte Zeit verschoben.
    Dies gab jetzt Hersteller JoWooD Entertainment  bekannt, deren Produzent Reinhard Pollice zur Verschiebung der Veröffentlichung Stellung nimmt: "Das offizielle Addon zu Spellforce 2 wird fertiggestellt. Für uns hat die Qualität des Spieles oberste Priori-tät. Das Spiel ist bereits in einem weit fortgeschrittenen Stadium, wird aber in eini-gen Bereichen - wie etwa der Multiplayerstabilität - noch verbessert, ein konkretes Datum wollen wir nun aber nicht mehr nennen. Wir werden alle Fans rechtzeitig in-formieren und fürs erste 'when it's done' angeben."
    Die kommende Erweiterung wird dabei eine neue Kampagne enthalten, die innerhalb der "Spellforce"-Welt spielt und neben vertrauten Charakteren auch neue Quests zu bieten hat. Weiterhin ist die Einführung einer neu konzipierten Dämonenrasse ge-plant, die mit brandneuen Einheiten und Gebäuden daherkommt.
    Mit einem neuen Mehrspieler-Modus und zahlreiche Karten ist sowohl online als auch offline eine Erweiterung des bekannten "Spellforce"-Erlebnisses geplant.
Mittwoch, der 23. März 2011
  • "Arcania - Fall of Setarrif" auf unbestimmte Zeit verschoben!
    Die "Arcania"-Erweiterung "Fall of Setarrif" kann nicht wie geplant am 25. März in den Handel kommen.
    Dabei ist das Rollenspiel eigentlich fertig. Aber es gebe "eine unklare Situation be-züglich der Rechte auf das Add-On mit dem BVT Fond, der die Entwicklung des Haupt-spiels finanzierte." – so JoWooD.
    Vor der Veröffentlichung müssten noch vertragliche Vereinbarungen und derglei-chen geprüft werden. Es sei unklar, ob das Spiel in seiner aktuellen Form überhaupt auf den Markt gebracht werden dürfe. "Arcania – Fall of Setarrif" liege somit auf un-bestimmte Zeit auf Eis.
  • Trailer mit Spielgrafik von "Drakensang Online" erschienen!
  • Neue Vorschau zu PIRANHA BYTES´ "Risen 2" auf Krawall.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Montag, der 21. März 2011
  • Spielbare Demo zu "Wildlife Park 3" erschienen!
    Der Ummendorfer Entwickler B.ALIVE hat jetzt eine spielbare Demo der Tierparksimu-lation "Wildlife Park 3" veröffentlicht.
    Diese Probierversion umfasst die ersten drei Missionen des Spiels und macht den Spieler mit den grundlegenden Mechaniken vertraut. Dabei muß man auch einige Herausforderungen meistern.
  • Neuer Trailer zum "Crysis 2"-Start veröffentlicht!
  • Neuer Test zu CRYTEKs "Crysis 2" auf Krawall.de.
  • Neuer Test zu CRYTEKs "Crysis 2" auf PCGames.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu BIGPOINTs "Drakensang Online" auf GameStar.de.
Freitag, der 18. März 2011
  • RONDOMEDIA ruft die "Polizei"!
    Der Mönchengladbacher Herausgeber RONDOMEDIA hat die Action-Simulation "Poli-zei" angekündigt. Der Titel wird von QUADRIGA GAMES aus Potsdam entwickelt und basiert auf dem "freies Spiel"-Modus der "Emergency"-Serie.
    Darin spielt man den Berufsalltag eines Polizisten nach und nimmt aus der Verfolger-Perspektive am Geschehen teil. "Polizei" spielt in einer Großstadt, in der der Spieler für Recht und Ordnung sorgen muß. In Zivil und Uniform schickt man die Einheiten auf die Straße und sorgt sich um die Aufnahme von Verkehrsunfällen, Personenkontrol-len und Radarmessungen. Neben diesen Routineaufgaben gehören auch anspruchs-vollere Einsätze wie ein Banküberfall, die Verfolgung von Drogendealern und Auto-knackern sowie eine Geiselnahme zu den Aufgaben, die man als Befehlshaber seiner Einsatzgruppe meistern muß.
    Zur Erfüllung der Aufgaben stehen dem virtuellen Polizeibeamten ein Sortiment von Ausrüstungsgegenständen zur Verfügung: Neben klassischen Dienstwaffen zählen hierzu vor allem PDAs für Personen- und Fahrzeugkontrollen, Handschellen, Funk-sprechgeräte und viele weitere, hilfreiche Objekte.
    "Polizei" bietet ein Endlosspiel in einem Offenwelt-Szenario mit dynamisch generier-ten Notrufen und Tages-Einsatzbefehlen. Hinzu kommt ein Karrieremodus mit über 40 Diensträngen, 15 ganz speziellen Auszeichnungen und bis zu 30 Errungenschaften. "Polizei" erscheint im zweiten Quartal 2011 für rund 30 €uro.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde erweitert.
Mittwoch, der 16. März 2011
  • Der Nanoanzug aus "Crysis 2" besitzt geheime Fähigkeiten!
    Der heimliche Star im Ego-Shooter "Crysis 2" wird bekanntlich der neue Nanoanzug sein, den der Hauptcharakter 'Alcatraz' trägt.
    Dieses moderne Kampfutensil besitzt verschiedene Fähigkeiten, die seinem Träger zu mehr Durchschlagskraft im Gefecht verhelfen. Im Rahmen der Anfangsphase des Spiels lernen die Spieler diese Fähigkeiten nach und nach kennen - aber nicht alle.
    Laut der Aussage von Produzent Nathan Camarillo im Rahmen eines Interviews gebe es mehrere versteckte Fähigkeiten, die man nur durch das Experimentieren mit dem Anzug entdecken würde.
    Camarillo gibt auch ein Beispiel für eine solche nicht dokumentierte Fähigkeit. Befin-det sich der Spieler im »Panzer«-Modus und schaut durch das Zielfernrohr einer Waffe, bewirkt die Aktivierung der Sprintfähigkeit eine Verdichtung der Muskeln. Die Konsequenz: Die Waffe wird stabilisiert und liegt ruhiger in der Hand, was wiederum das Zielen erleichtert.
    Nach Aussage von Camarillo seien es diese Kleinigkeiten, die dem Spieler sowohl in der Solo-Kampagne als auch im Mehrspieler-Modus einen gewissen Vorteil verschaf-fen würden. Daher animiert er alle Spieler zum Experimentieren mit dem Anzug.
  • Neues "Crysis 2"-Video zeigt 3 Minuten PC-Spiel!
  • Hans Zimmer sorgt bei "Crysis 2" für Bombast-Klang!
    Entwickler CRYTEK fährt echt große Geschütze auf, um "Crysis 2" auf Blockbuster-Niveau zu heben. Die Grafik ist eh schon ganz großes Kino.
    Nun zieht das Studio auch beim Soundtrack nach. Den verantwortet nämlich das deutsche Hollywood-Urgestein Hans Zimmer. Der wurde nicht ohne Grund bereits neun Mal für den Oscar (1x gewonnen), zehn Mal für den Golden Globe (2x ge-wonnen) und sieben Mal für den Grammy (3x gewonnen) nominiert.
    Immerhin zeichnet der gute Mann für Filmmusik-Glanzlichter wie "The Dark Knight", "Inception" und "Der König der Löwen" (sowie viele andere) verantwortlich. Eine erste Hörprobe zum schicksalsschwangeren "Crysis 2"-Soundtrack kann man sich hier anhören.
Montag, der 14. März 2011
  • Neue Infos zu "Harveys neue Augen" veröffentlicht!
    Seit der offiziellen Ankündigung des Adventures "Harveys Neue Augen" war von dem Spiel nicht mehr viel zu hören und zu sehen.
    Jetzt aber meldete sich der Herausgeber und Entwickler DAEDALIC ENTERTAINMENT wieder zu Wort und präsentierte bei dieser Gelegenheit den ersten Screenshot:
    Bildschirmfoto:
    Auf dem Bild sieht man gleich zwei wichtige Charaktere des Spiels. Auf der linken Sei-te steht die Hauptdarstellerin des Adventures - die kleine Lilli.
    Diese auf den ersten Blick besonders brave Klosterschülerin wird einen durch das gesamte Abenteuer begleiten. Auf der rechte Seite findet man Oberin Ignatz, die strenge Leiterin der Klosterschule. Sie verbietet ihren Schülerinnen jeglichen Spaß und lässt sie harte Arbeiten verrichten. "Harveys neue Augen" ist übrigens das Nachfolge-Adventure von "Edna bricht aus", dem Überraschungs-Hit von 2008.
    Das Adventure "Harveys Neue Augen" erscheint im dritten Quartal 2011, ein kon-kreter Termin liegt derzeit leider noch nicht vor.
  • Neuer "Crysis 2"-Trailer zeigt Geschwindigkeits-Modus!
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Freitag, der 11. März 2011
  • Neue Bildschirmfotos zu REAKKTORs "Black Prophecy" auf GameStar.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu SPELLBOUNDs "Arcania - Fall of Setarrif" auf GameStar.de.
Mittwoch, der 09. März 2011
  • Rennspiel "Fireburst" wieder aufgetaucht!
    Seit über einem Jahr war vom Rennspiel "Fireburst" des Hannoveraner Entwicklers EXDREAM weder etwas zu sehen noch zu hören. Damals wurde die Veröffentlichung des Spiels auf das Jahr 2010 verschoben, erschienen ist es allerdings bis zum heuti-gen Tage nicht.
    Doch jetzt gibt es wieder ein Lebenszeichen. Wie Herausgeber Zoo Entertainment nun offiziell bekannt gab, soll "Fireburst" nach aktuellen Planungen im Sommer dieses Jahres für PC und Konsolen erscheinen. Ein konkreter Termin steht jedoch momentan noch nicht fest.
    Allem Anschein nach erscheint das Rennspiel exklusiv als Download-Version und soll zirka 9,99 Euro kosten - zumindest auf Konsolen.
    Fireburst bietet unter anderem 15 verschiedene Karten, auf denen man Rennen fah-ren und es ordentlich krachen lassen kann. Zu diesem Zweck stehen 16 Wagen in vier Kategorien (Buggys, Muscle Cars, Geländewagen und Laster) zur Verfügung. Des Weiteren gibt es einen Mehrspieler-Modus, bei dem der Spieler seine Gegen-spieler ordentlich verspotten und reizen kann.
  • Neuer Trailer zu "Fireburst" erschienen!
  • Neue Bildschirmfotos zu EXDREAMs "Fireburst" auf GameStar.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Montag, der 07. März 2011
  • Neues "Crysis 2"-Video vergleicht PC- mit XBOX-Version!
  • "Wildlife Park 3" glänzt gülden!
    Es ist geschafft: Wie der Herausgeber BITCOMPOSER GAMES jetzt in einer offiziellen Pressemeldung bekannt gegeben hat, wurden die Arbeiten an der Tierpark-Simu-lation "Wildlife Park 3" erfolgreich abgeschlossen.
    Der sogenannte 'Gold Master' ist bereits auf dem Weg ins Presswerk, so daß einer pünktlichen Veröffentlichung am 25. März 2011 nichts mehr im Wege stehen dürfte.
  • 3. Teil des "Crysis 2"-Mehrspieler-Videos erschienen!
  • Neue Bildschirmfotos zu B.ALIVEs "Wildlife Park 3" auf GameStar.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Freitag, der 04. März 2011
  • CRYTEK will 'CryEngine 3'  kostenlos zur Verfügung stellen!
    Der us-amerikanische Entwickler Epic Games  ('Epic Pinball', 'Unreal') stellt bereits seit einiger Zeit sein UDK (Unreal Development Kit) kostenlos zur Verfügung.
    Damit können Modder und Hobby-Entwickler beispielsweise Spiele auf Basis der 'Un-real Engine 3' entwickeln. Sollten Programmierer das UDK jedoch für kommerzielle Zwecke nutzen und Geld damit verdienen wollen, muss eine entsprechende Lizenz gekauft werden.
    Wie es sich zukünftig bei der CryEngine 3  verhalten wird, das hat der CRYTEK-Mit-arbeiter Sean Patrick Tracy kürzlich auf der GDC 2011 zwar noch nicht preis gege-ben, allerdings hat er im Zuge eines Interviews auf der Messe verraten, daß ein kos-tenloses CryEngine 3-SDK ab Sommer 2011 zur Verfügung gestellt wird. Welche Funktionen darin enthalten sein werden, ist ebenfalls noch ungewiss.
  • Neues "Crysis 2"-Mehrspieler-Video stellt die Waffen vor!
Mittwoch, der 02. März 2011
  • Die CryEngine 3  läßt wieder die Muskeln spielen!
  • Erster Trailer zu "Arcania - Fall of Setarrif" aufgetaucht!
  • Neue Bildschirmfotos zu PIRANHA BYTES´ "Risen 2 - Dark Waters" auf Krawall.de.
  • Neue Vorschau zu SPELLBOUNDs "Arcania - Fall of Setarrif" auf PCGames.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu SPELLBOUNDs "Arcania - Fall of Setarrif" auf GameStar.de.
  angetrieben von Qualitäts-Webspace bei PICON © 1999-2011 CoS-MiG / Heiko Doliff