Meldungen und Nachrichten aus der Entwicklerszene!






Nachrichten
Die Startseite
Die Nachrichten
Die Macher
Statistiken
Heisse Eisen
Der Bewertungs-Navigator
RUHM
Die ZIPs
Euro-SpieleHersteller
Die L.A.E.S.
Denglisch
Die Verweise
Der Autor
ePost [inaktiv] Gästebuch [inaktiv]
Zum Nachrichten-Archiv
Schneller auf den Punkt!
Montag, der 28. Februar 2005
  • Action-Rennspiel "Crashday" findet Verleger!
    Das Action-Rennspiel "Crashday" wird in Deutschland von Atari veröffentlicht wer-den, wie der Verleger heute vermeldete.
    Das Spiel soll im 4. Quartal 2005 in die Läden kommen. Die Entwickler versprechen absolute Bewegungsfreiheit, eine ausgefeilte Stunt-Physik sowie ein atemberauben-des Schadensmodell.
    Der Mehrspieler-Modus soll durch eine Vielzahl innovativer Spielvarianten überzeu-gen.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Freitag, der 25. Februar 2005
  • "Sacred" zum 'Rollenspiel des Jahres' in den USA gewählt!
    Das größte Spiele-Magazin Amerikas, 'PC Gamer', hat ASCARONs Action-Rollenspiel "Sacred" zum 'Rollenspiel des Jahres 2004' gewählt. Trotz hochkarätiger Konkurrenz wie "Vampire: The Masquerade - Bloodlines".
    Hervorgehoben haben die Preisrichter vor allem die süchtig machenden Aufräge, den großen Umfang, die hohe Wiederspielbarkeit und die kostenlose Erweiterung "Sacred Plus". Herzlichen Glückwunsch!!
  • Neue Bildschirmfotos zu SYNETICs "World Racing 2" auf PCGames.de.
  • Neue Vorschau zu SYNETICs "World Racing 2" auf GameCaptain.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Mittwoch, der 23. Februar 2005
  • Rennspiel "World Racing 2" begeistert auf Auto-Schau!
    Auf der vorgestern zu Ende gegangenen 'American Auto Show'  in Detroit bot VW virtuelle Probefahrten an.
    Mit "World Racing 2" durften Messe-Besucher den neuen VW Jetta selbst am Bild-schirm ausprobieren. Veranstalter VOK sprach im Nachhinein von einer sehr positi-ven Resonanz.
    Das von SYNETIC entwickelte Rennspiel erscheint aller Voraussicht nach im 3. Quar-tal 2005.
  • Neue Bildschirmfotos zu BLUE BYTEs "Die Siedler - Nebelreich" auf PCGames.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Montag, der 21. Februar 2005
  • Positives Geschäftsjahr 2004 für Verleger CDV!
    Die Firma CDV SOFTWARE ENTERTAINMENT AG veröffentlichte heute die vorläufigen Geschäftszahlen für 2004, die deutlich positiver ausfielen als noch im vergangenen Jahr.
    Der Umsatz stieg auf 17 Millionen € während der Gewinn vor Steuern auf 2 Millionen € geklettert ist. Im Geschäftsjahr 2003 steckte das Unternehmen noch tief in den roten Zahlen.
  • Neue Bildschirmfotos zu RELATED DESIGNS´ "Anno 3" auf PCGames.de.
Freitag, der 18. Februar 2005
  • SEKs "ParaWorld" erscheint Ende 2005!
    In letzter Zeit war es ziemlich still um das neueste Spiel des Berliner Entwicklers SEK geworden.
    "ParaWorld", ein in der Vorzeit angesiedeltes Echtzeitstrategiespiel rund um Dino-saurier und Menschen sollte eigentlich schon letztes Jahr erscheinen. Im Mai 2004 wurde bekannt, daß es erst dieses Jahr kommt, und seitdem herrschte mehr oder weniger Stillschweigen.
    Das ist nun vorbei, Verleger SUNFLOWERS hat den Titel jetzt offiziell für das 4. Quar-tal 2005 angekündigt.
  • Neue Bildschirmfotos zu SEKs "ParaWorld" auf GameCaptain.de.
  • Neue Vorschau zu ASCARONs "Sacred - Underworld" auf GameStar.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Mittwoch, der 16. Februar 2005
  • BRAINGAME erhält Vermarktungsrechte für Perry Rhodan !
    Durch einen Handel mit dem Pabel Moewig Verlag hat sich der Wiesbadener Ent-wickler und Verleger BRAINGAME die Vermarktungsrechte für Videospiele der Marke Perry Rhodan  gesichert.
    Das erste Spiel, mit einer geplanten Veröffentlichung für das Jahr 2006, soll ein PC-Spiel werden. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird sich der Pabel Moewig Verlag verstärkt um das Marketing der entwickelten Produkte kümmern.
  • Fußball-Manager "Anstoss 2006" offiziell angekündigt!
    Mit "Anstoß 2006" hat Entwickler ASCARON gestern überraschend eine neue Folge des berühmten Fußball-Managers angekündigt.
    Die Entwicklung ist zwar bereits weit fortgeschritten, ein Veröffentlichungstermin wurde jedoch noch nicht genannt. Überhaupt ist die Ankündigung eher recht allge-mein gehalten.
    ASCARON verspricht eine, gegenüber "Anstoß 2005", nochmals verbesserte Bedie-nung und weitere Spieltiefe. Das Spiel soll in vielen Details neue Maßstäbe im gesam-ten Genre setzen.
  • Neue Bildschirmfotos zu ROTOBEEs "Singles - Wilde Zeiten" auf PCGames.de.
  • Die Rubrik "Statistiken" wurde erweitert.
  • BRAINGAME PUBLISHING GMBH (HS) wurde in die Datenbank aufgenommen.
Montag, der 14. Februar 2005
  • Neue Bildschirmfotos zu BLUE BYTEs "Die Siedler - Nebelreich" auf Siedler.de.
Freitag, der 11. Februar 2005
  • Des Helden neuer Name!
    Der vor kurzem auf der offiziellen "Siedler"-Netzseite abgehaltene Namenswettbe-werb für einen der neuen Helden, die in der Erweiterung "Nebelreich" vorkommen werden, wurde nun erfolgreich abgeschlossen.
    Gewonnen hat der 22-jährige Martin Pfaff mit seinem Namensvorschlag "Drake". Hier die offizielle Beschreibung des Protagonisten:
    "Drake ist ein Mann mit schwerer Kapuze und beeindruckenden Gewehr. Er arbeitet als Kopfgeldjäger in den östlichen Provinzen des Alten Reichs. Er ist Anfang 30 und wuchs auf den Straßen eines kleinen Ortes als Waise auf. Von klein auf war er auf sich allein gestellt und lernte schnell, dass man nur sich selbst wirklich trauen kann. In seinem Beruf zählt er zu den Besten, seine Kugeln verfehlen nie ihr Ziel. Die letzten Jahre - gekennzeichnet durch Misserfolge und Verluste - haben sein Herz verhärtet und ihn mehr denn je zu einem Einzelkämpfer gemacht."
  • Neuer "Emergency 3"-Flicken sorgt für mehr Laufruhe!
    Entwickler SIXTENN TONS ENTERTAINMENT hat einen neuen Flicken für das Rettungskräfte-Strategiespiel "Emergency 3" veröffentlicht.
    Die rund 6 MB große Aktualisierung auf Version 1.2 behebt eine ganze Reihe von Kompatibilitäts- und Stabilitätsproblemen.
    Unter anderem wurde die Kompatibilität mit älteren Grafikkarten verbessert und diverse Spielmechanik-Probleme behoben. Desweiteren installiert der Flicken ein Zu-satzprogramm zur einfachen Weitergabe und Installation von Modifikationen für "Emergency 3". Hier nun die wichtigsten Punkte aus der Änderungsliste:

    • Bisher sporadisch aufgetretene Grafikfehler (vor allem bei Nachteinsätzen) treten nun nicht mehr auf.
    • Frontblitzer bei Fahrzeugen werden nun korrekt mit dem Blaulichtschalter ein- und ausgeschaltet
    • Eine Inkompatibilität mit bestimmten Spielcontroller-Geräten wurde behoben. Diese Inkompatibilität konnte zu einem Absturz führen.
    • Personen und Fahrzeuge bewegten sich seit Flicken 1.01 in manchen Situa-tionen zu langsam in höherer Spielgeschwindigkeit, dieser Fehler wurde jetzt behoben.
    • Einige veraltete und irreführende Optionen im Editor wurden deaktiviert.
    • Kleinere Fehler im Modsystem wurden behoben. Neue Einsatzkraft-Kommandos in einer Modifikation werden nun korrekt erkannt.
    • Es erscheint eine Warnung bei dem Versuch, eine nicht kompatible Modifika-tion zu aktivieren.
    • Es erscheint eine Warnung, wenn kritische Spieldateien (z. B. durch falsche Installation einer Modifikation) verändert wurde.

    Den Flicken kann man sich unter dieser Adresse herunterladen.

  • Neue Vorschau zu SYNETICs "World Racing 2" auf Krawall.de.
  • Neuer Test zu SIXTEEN TONS ENTERTAINMENTs "Emergency 3" auf Gamigo.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu ASCARONs "Sacred - Underground" auf PCGames.de.
Mittwoch, der 09. Februar 2005
  • Action-Rollenspiel "Sacred" bekommt Platin verliehen!
    Das Rollenspiel "Sacred" ist laut 'Media Control' das erfolgreichste in Deutschland entwickelte Spiel des Jahres 2004.
    Jetzt hat ASCARONs Mega-Hit auch den begehrten 'Platin-Award'  vom Verband der Unterhaltungssoftware Deutschland e.V. (VUD) erhalten. Die begehrte Auszeich-nung wird für mehr als 200.000 verkaufte Exemplare verliehen. Herzlichen Glück-wunsch!!
  • ESB zieht erste Bilanz!
    Der Deutsche eSport-Bund (ESB) zieht drei Wochen nach dem offiziellen Start nun ein erstes Fazit.
    Nach Berichten des Branchenmagazins MCV registrierten sich bis zum heutigen Tag bereits über 1.300 Mitglieder und die Resonanz war allgemein sehr positiv. In Zu-kunft arbeitet der ESB in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Jugendschutz mit der USK zusammen.
    Weitere Aktionen und Veranstaltungen folgen in naher Zukunft. Man darf also ge-spannt sein.
  • Neue Vorschau zu DARTMOOR SOFTWORKS´ "Oil Tycoon 2" auf Gamigo.de.
  • Neue Bildschirmfotos zu DARTMOOR SOFTWORKS´ "Oil Tycoon 2" auf Gamigo.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
  • Adresse NEON STUDIOS hat sich geändert.
Montag, der 07. Februar 2005
  • Netzseite zu "Die Siedler - Nebelreich" eröffnet!
    Auf der offiziellen "Die Siedler"-Seite hat Verleger Ubisoft  einen separaten Bereich für die kommende Erweiterung "Nebelreich" eröffnet.
    Dort werden die Grundzüge der Handlung sowie einige neue Funktionen und Einhei-ten beleuchtet.
  • Neue Bildschirmfotos zu BLUE BYTEs "Die Siedler - Nebelreich" auf PCGames.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
  • Die Rubrik "Navigator" wurde erweitert.
Freitag, der 04. Februar 2005
  • Neue Vorschau zu ASCARONs "Sacred - Underworld" auf Krawall.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Mittwoch, der 02. Februar 2005
  • Offizielle "Sacred Underworld"-Netzseite eröffnet!
    Verleger Take 2 und Entwickler ASCARON haben die unter Sacred-Game.com erreich-bare Netzseite zum Action-Rollenspiel "Sacred" erweitert.
    Nun enthält die Seite auch Informationen zu den neuen Charakteren der Erweiterung "Sacred Underworld". Die Erweiterung erscheint am 23. März 2005.
  • Die MOON BYTE STUDIOS suchen noch Mitarbeiter!
    Sind Sie besonders fit in KI- oder Netzwerkprogrammierung, dann sollten Sie einen Blick auf das Angebot der MOON BYTE STUDIOS werfen.
    Auch Praktikanten für Spielmechanik/Level Design werden noch gesucht.
  • Neuer Test zu SIXTEEN TONS ENTERTAINMENTs "Emergency 3" auf Krawall.de.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
  angetrieben von Qualitäts-Webspace bei PICON © 2000 CoS-MiG / Heiko Doliff