Meldungen und Nachrichten aus der Entwicklerszene!






Nachrichten
Die Startseite
Die Nachrichten
Die Macher
Statistiken
Heisse Eisen
Der Bewertungs-Navigator
RUHM
Die ZIPs
Euro-SpieleHersteller
Die L.A.E.S.
Denglisch
Die Verweise
Der Autor
ePost [inaktiv] Gästebuch [inaktiv]
Zum Nachrichten-Archiv
Schneller auf den Punkt!
Freitag, der 31. Januar 2003
  • Wissenswertes über die Orks bei "SpellForce"!
    Strategiespiel-Zocker kennen sie schon aus "WarCraft". Doch auch in "Spellforce" sind sie mit dabei: Die Orks. Der Februar steht bei den Entwicklern des Spiels ganz im Zeichen dieser dunklen Rasse mit dem grünen Teint. So haben die Macher auf der offiziellen Seite weitere Infos zu den Gesellen zugänglich gemacht.
    In der Musik-Sektion befindet sich darüber hinaus das Stück "Era of Orcs". Und als wäre das noch nicht genug, erfährt man hier näheres zur Hintergrundgeschichte.
  • Neues von Bernhard Ewers!
    Entwickler-Urgestein Bernhard Ewers ist wieder da. Nach der Insolvenz von TRINODE gründete der Schöpfer von "1914 - The Great War" und "Rim" eine neue Firma mit dem schönen Namen DREI PARTNER. Erste Projekte sollen schon in Kürze vorgestellt werden.
Mittwoch, der 29. Januar 2003
  • "Anno 1503" - nach 10 Wochen 360.000 mal verkauft!
    Mit den Erfolgsmeldungen von SUNFLOWERs zu "Anno 1503" kann man glatt den Elb-
    tunnel kacheln. Nun vermeldet man aus Heustenstamm: Die Fortsetzung ging inner-
    halb von zehn Wochen 360 000 mal über den Ladentisch. Man braucht wohl nicht da-
    rauf hinzuweisen, daß das noch kein PC-Titel zuvor geschafft hat.
    Adi Boiko, Präsident von SUNFLOWERS: "Wir freuen uns über den sensationellen Ab-
    verkauf und sind davon überzeugt, dass "Anno 1503" weiterhin alle Rekorde schla-
    gen wird. Alle Interessierten können sich gerne kostenlos durch die spielbare Demo von "Anno 1503" überzeugen lassen. Die Demo steht unter Anno1503.de zum Down-
    load bereit."
  • "Spellforce"-Seite wurde aktualisiert!
    "Spellforce" aus dem Hause PHENOMIC will das Strategie- mit dem Rollenspiel-Genre verbinden, abgerundet mit einem Hauch Taktik. Ob das funktioniert, kann man spä-
    testens im Sommer diesen Jahres rausfinden. Was aber bereits jetzt feststeht ist: Das Spiel sieht dank Krass-Routine (Aquanox, Aquanox 2) schon sehr gut aus und braucht sich vor US-Produktionen absolut nicht zu verstecken.
    Die offizielle Netzseite zum Spiel wurde derweil einem erneuten Aktualisierung un-
    terzogen. Neben einem neuen Bildschirmfoto, gibt es auch eine sehenswerte Kon-
    zept-Zeichnung
    eines Balrogs.
  • Neues Szenario für "Anno 1503" rausgekommen!
    Ganz wie sein Vorgänger "Anno 1602" kommt auch "Anno 1503" mit einer Menge Langzeitmotivation daher. Sollte einem dennoch einmal langweilig werden, schafft ein neues Endlosspiel Abhilfe. In dem frischen Szenario kann nach Lust und Laune auf großen Inseln das Lager aufgeschlagen werden.
    Viele Rohstoff und Geldvorräte schaffen optimale Vorraussetzungen für eine wahre Traumsiedlung. Die Datei ist knapp ein MB groß und kann hier heruntergeladen wer-
    den.
Montag, der 27. Januar 2003
  • "Spellforce" wird heute im TV vorgestellt!
    "Spellforce: The Order of Dawn" wird heute Abend in der Sendung "neues. computer
    und mehr"
    auf 3sat präsentiert. Hinter dem Spiel steckt der Erfinder der knuddeligen "Siedler"-Serie: Volker Wertich. Er wird den Zuschauern seinen Sprössling live prä-
    sentieren.
    Um 21:30 Uhr geht es los. Im Anschluss an die Sendung kann man noch im Netz ein bischen plaudern. Zur neues-Seite geht es hier entlang.
Freitag, der 24. Januar 2003
  • "Aquanox 2" soll voll DirectX 9-tauglich werden!
    Wie Jowood jetzt mitteilte, will das MASSIVE DEVELOPMENT-Team den U-Boot-Shoo-
    ter "Aquanox 2: Revelation" voll DirectX 9-tauglich machen. Der dazu benötigte Flicken soll noch im Januar erscheinen.
  • Neue Infos zu ASCARONs "Sacred"!
    Voraussichtlich im Frühjahr will ASCARON "Sacred" auf den Markt bringen. In dem Action-Rollenspiel ziehen Sie gegen den finsteren Magier Shaddar zu Felde.
    Die wichtigsten Eigenschaften des Spiels laut Ascaron:

    - Sechs spielbare Charaktere (Magier, Waldelfin, Gladiator, Dunkelelf, Seraphim,
       Vampir-Dame)
    - 30 Haupt- und knapp 200-Neben-Aufträge
    - 20 Spielwelten (zum Beispiel Waldgebiete, Eislandschaft, Gebirge, Wüsten und
       Höhlensysteme)
    - Mehrspieler-Modus (Internet und Netzwerk) für maximal 16 Spieler

    Weitere Infos finden Sie auf der offiziellen Netzseite zum Spiel.

  • Neues Bildmaterial zu "Far Cry" bei PCGames.de!
    Auf PCGames.de gibt es jetzt nagelneue Schirmschüße zur deutschen Ego-Shooter-
    Hoffnung "Far Cry" des Coburger Entwicklers CRYTEK STUDIOS zu bestaunen.
  • "Moorhuhn X" ist im Anmarsch!
    Wie bereits bekannt, geht die Moorhuhnjagd auch nach den Problemen des Herstel-
    lers PHENOMEDIA in die nächste Runde. Jetzt haben die Entwickler auf der offiziellen Netzseite bekannt gegeben, daß der Arbeitstitel zum offiziellen Namen mutiert ist. Unter dem Titel "Moorhuhn X" soll bereits dieses Jahr die vierte Federvieh-Ballerei nach gewohntem Strickmuster in den Händlerregalen stehen.
  • PHENOMEDIA AG (NRW) wieder in Datenbank aufgenommen!
  • Die Rubrik "Die Macher" wurde aktualisiert.
  • Die Rubrik "Statistik" wurde aktualisiert.
Mittwoch, der 22. Januar 2003
  • Erweiterung zu "Neocron" kommt!
    REAKKTOR MEDIA hat eine Erweiterung zu ihrem Internet-Rollenspiel "Neocron" be-
    kanntgegeben. Es soll "Neocron: Dome of York heißen". Man kann in eine völlig neue Stadt ziehen, neue Spieler- und Clan-Appartments gibt's auch. Veröffentlichung soll bereits im April 2003 erfolgen. Die Erweiterung ist übrigens kostenlos erhältlich.
  • Neues Bild und Musik zu "Spellforce"!
    Neues Futter auf der offiziellen "Spellforce"-Seite: Zu dem Echtzeitstrategiespiel gibt es jetzt den wöchentlichen Schnappschuß und ein neues Musikstück der Titelmelodie zum Runterladen. Wer Interesse hat, schaut hier vorbei.
  • JoWood baut Zusammenarbeit mit KOCH MEDIA aus!
    Die Verleger JoWooD und KOCH MEDIA haben ihre Zusammenarbeit weiter ausge-
    baut. Einem Bericht von GamesMarkt.de zufolge soll KOCH MEDIA nach "Gothic 2" auch weitere Entwicklungen der Östereicher verlegen.
    Darüber hinaus erwarb das Unternehmen weitere Lizenzen zur Erst- und Zweitver-
    marktung diverser Spiele
    . Ferner will KOCH MEDIA zukünftig auch das Marketing und die Pressearbeit solcher Titel übernehmen. Die jeweiligen Spiele wurden allerdings nicht namentlich genannt.
Montag, der 20. Januar 2003
  • "Anno 1503"-Verkäufe übertreffen Vorgänger!
    Über die Erfolge von "Anno 1503" kann man wohl bald ein eigenes Buch schreiben. Dabei macht das gute Stück auch vor seinen Vorgänger nicht halt. Die aktuelle Mel-
    dung von Entwickler SUNFLOWERS: Von "Anno 1503" wurden innerhalb der ersten zehn Verkaufswochen 75% mehr Einheiten als bei "Anno 1602" im gleichen Zeitraum an den Strategen gebracht.
    Im Klartext: Satte 360.000 Exemplare wurden innerhalb der zehn Wochen verkauft.
    "Wir freuen uns über den sensationellen Abverkauf und sind davon überzeugt, dass "Anno 1503" weiterhin alle Rekorde schlagen wird. "Anno 1503" ist wie sein Vor-
    gänger ein echter Longseller und wird mit Sicherheit das erfolgreichste Computer-
    spiel aller Zeiten."
    , so Adi Boiko, Präsident von SUNFLOWERS.
  • Verleger CDV sucht Spielreporter für "Neocron"!
    Sie kennen sich aus in der Welt des deutschen Massiv-Mehrspieler-Rollenspiels "Neocron"? Weiterhin haben Sie viel Zeit, halbwegs gute Englischkenntnisse und ein wenig Erfahrung in der schreibenden Zunft? Dann bewerben Sie sich mit Bild unter reporter@cdv.de.
    Der Karlsruher Spiele-Verleger sucht in Zusammenarbeit mit "Neocron"-Entwickler REAKKTOR MEDIA einen Reporter, der für die WWW-Infobriefe beider Firmen aus dem täglichen Spielgeschehen berichtet. Nachteil: die Arbeit wird nicht entlohnt, und ist somit nur etwas für echte Anhänger des Spiels.
Freitag, der 17. Januar 2003
  • Einspieler zu "Highland Warriors" kommt in die Kinos!
    Wer sich den neusten Streifen im Kino ansehen will, bekommt vor dem Filmgenuss reihenweise Einspieler auf die Leinwand projiziert. Ab der nächsten Woche könnte es durchaus sein, daß man vor "Star Trek: Nemesis" oder "Herr der Ringe 2" ein Film aus dem Echtzeit-Strategiespiel "Highland Warriors" zu sehen bekommt.
    Verleger DATA BECKER lässt in großen Kinosälen einen kurzen Film mit Schlachten-Szenen abspielen. Mehr Details zum Strategie-Titel aus deutschen Landen findet man auf der offiziellen Netzseite.
  • SPIRIT (BW) in Datenbank aufgenommen!
  • TERRATOOLS (BB) wurde aus der Datenbank gestrichen!
  • Die Rubrik "Die Macher" wurde erweitert und aktualisiert.
  • Die Rubrik "Statistik" wurde erweitert und aktualisiert.
Mittwoch, der 15. Januar 2003
  • Rettung für BLACKSTAR INTERACTIVE in Sicht?!
    Wie BLACKSTAR INTERACTIVE jetzt offiziell mitteilte, hat die Wormser Spielefirma mit dem Verleger dtp (Runaway) einen neuen Vertriebspartner gefunden. Die Spiele "Gefeuert", Vandell und die zwei nächsten Teile der Cinemaware-Classic-Reihe Wings sowie Lords of the rising Sun werden somit auf jeden Fall erscheinen. Ein wichtiger Schritt zur Rettung des insolventen Unternehmens.
  • ASCARON entlässt Großteil seiner Grafiker!
    Wie schon vermutet wurde, muß nun auch Entwickler ASCARON zahlreiche Mitarbei-
    ter entlassen. Wie erwartet sind in erster Linie die angestellten Grafiker betroffen. Als Grund führt ASCARON den enttäuschenden Geschäftsverlauf im gesamten Jahr 2002 an. In Zukunft will man im Bedarfsfalle die Grafikressourcen extern einkaufen.
    Hier nun die Pressemitteilung im Wortlaut:

    "Auf Grund des schwachen Marktumfeldes und des unter den Erwartungen liegen-
    den Geschäftsverlaufes im Jahre 2002 führt ASCARON eine Rationalisierung und Re-
    strukturierung in Teilen des Entwicklungsbereiches durch.
    Im Zuge dieser Restrukturierung wird insbesondere ein Grossteil des Grafikbereichs aus der Entwicklung ausgegliedert und die bisher intern beschäftigten Mitarbeiter freigesetzt.
    In Zukunft wird ASCARON, basierend auf den sehr guten Erfahrungen in der Vergan-
    genheit, verstärkt auf externe Grafik-Resourcen und -Studios zurückgreifen."

  • COLLISION STUDIOS (NDS) in Datenbank aufgenommen!
  • DYNAMEDION SOUNDDESIGN (RP) in Datenbank aufgenommen!
  • JOYLABS (NRW) in Datenbank aufgenommen!
  • Die Rubrik "Die Macher" wurde erweitert.
  • Die Rubrik "Statistik" wurde erweitert.
Montag, der 13. Januar 2003
  • Deutsche Titel dominieren die Verkaufshitparaden!
    Auch das letzte "GfK-Chartsupdate" des vergangenen Jahres wird weiterhin von hiesigen Machwerken dominiert. "Anno 1503", eine deutsch/österreichische Co-Produktion, ist noch immer fest auf Platz 1 verwurzelt, gefolgt von dem Vorzeige-Rollenspiel aus Bochum "Gothic 2". Electronic Arts' "Fussball Manager 2003" sowie die beiden Pausenspiele "Sven Zwo" und "Moorhuhn Kart" können sich ebenfalls erfolgreich behaupten. Hier die Aufstellung:
    01 Anno 1503
    02 Gothic 2
    03 Harry Potter 2
    04 Die Sims: Tierisch gut drauf
    05 Fussball Manager 2003
    06 Age of Mythology
    07 Sven Zwo Kaufversion
    08 FIFA 2003
    09 Moorhuhn Kart Kaufversion
    10 Medal of Honor: Allied Assault
  • Erste Bilder zu ASCARONs "Sacred"!
    Zu ASCARONs RS "Sacred" sind nun die ersten drei Schirmschüsse auf der offiziellen Internetseite zu bewundern.
  • Offizielle Seite zu "Sabotage 1943" eröffnet!
    Jetzt hat auch die Internetseite für POWDERWORKS neuestem Projekt "Sabotage 1943" (vormals "Sabotain") seine Pforten geöffnet. Interessierte sollten hier klicken.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Freitag, der 10. Januar 2003
  • Neues Bildmaterial zu "Roughnecks"!
    Ein wahres Feuerwerk von einer Echtzeit-Strategie/Rollenspiel-Mixtur verspricht Entwickler SIMILIS (u. a. "Beam Breakers" und "K. Hawk - Survival Instinct") für "Roughnecks": Bereits im Juli kündigte der Entwickler das Projekt als "ein Strategie-
    spiel, daß es in Sachen 3D-Grafik mit jedem Ego-Shooter oder Action-Adventure auf-
    nehmen kann"
    - "Willkommen in der Zukunft der Echtzeit-Strategie!" lautete die Pa-
    role.
    Wie weit "Roughnecks" inzwischen grafisch gediehen ist, zeigen insgesamt elf neue ImSpiel-Bildschirmfotos und Rendergrafiken aus dem ehrgeizigen Projekt, mit denen SIMILIS klangvolle Techniken und Grafik-Effekte wie "Texturprojektion, Echtzeit-
    schatten und 'per-pixel modulated reflection mapping'"
    ankündigt.
    Die Bilder gibt´s bei PCGames.de.
  • Fahrzeuge in "Söldner: Secret Wars"!
    Auf der Internet-Seite des Mehrspieler-Shooters "Söldner: Secret Wars" sind jetzt einige Vehikel aus dem Spiel erklärt. Die Sektion über die AFV (Advanced Fighting Ve-
    hicles) (zu deutsch: Erweiterte Kampf-Fahrzeuge) wird außerdem wöchentlich aktu-
    alisiert. So wollen die Entwickler alle 70 Fahrzeuge aus dem Spiel detailliert vorstel-
    len. Nähere Informationen findet man auf der offiziellen Seite.
  • Deutsche Demo zu "Highland Warriors" jetzt verfügbar!
    In der Demo zum Echtzeit-Strategiespiel "Highland Warriors" von SOFT ENTERPRISES sind gleich zwei Level enthalten. Im ersten Level kämpfen Sie in einem Rachefeldzug gegen den englischen Sheriff. Im zweiten Level bekommen Sie einen Eindruck, wie sich der Jahreszeitenwechsel auf ihre Truppenbewegung auswirkt. Aufgrund der starken Schneefälle ist es eine Herausforderung, das Hochland Schottlands ohne Probleme zu erklimmen.
    Runterladen kann man sich die 152 MByte große Datei hier.
  • Erscheinungstermin für "Wildlife Park"!
    KOCH MEDIA wird "Wildlife Park" in Deutschland vertreiben - das gab der Verleger jetzt bekannt. Das Aufbau-Strategiespiel ist voraussichtlich ab Ende April/Anfang Mai 2003 im Handel erhältlich.
  • Das Spiel "Highland Warriors" von SOFT ENTERPRISES ist jetzt im Handel erhältlich. (Das obige Datum ist nicht der Erscheinungstermin!)
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde erweitert und aktualisiert.
Mittwoch, der 08. Januar 2003
  • Erste Details zur Fortsetzung von "Anstoss 4"!
    Zwar ist das aktuelle Spiel "Anstoss 4" noch voller Fehler, dennoch lässt ASCARON es sich nicht nehmen, bereits von der Fortsetzung zu sprechen. Laut PC Games Online will man "einen neuen Topmanager in die Wege leiten". Wichtigster Aspekt bei "Anstoss 5" soll ein externer Beta-Test sein, der eine Vollversion voller Fehler ver-
    hindern soll.
  • Lizenzversteigerung soll BLACKSTAR INTERACTIVE retten!
    Rund zwei Monate nach dem Weg in die Insolvenz hat sich der kleine deutsche Ver-
    leger BLACKSTAR INTERACTIVE noch nicht aufgegeben. Durch die Versteigerung der Lizenzrechte an zahlreichen Blackstar Produkten wie "Dragonfarm" oder "1193 Anno Domini" will man nun die nötigen Mittel aufbringen um den Geschäftsbetrieb fort-
    führen zu können. Die verlangten Preise bewegen sich dabei zwischen 5.000 und 50.000 Euro, je nach Spiel und der Anzahl der durch die Lizenz abgedeckten Terri-
    torien. Auch der Direktkauf einzelner Lizenzen zu einem Festpreis ist möglich.
    "Mit der Auktion wollen wir möglichst viele Interessenten für unsere Produkte ge-
    winnen, um ausreichend Masse für den Erhalt der Blackstar zu generieren. Dies be-
    deutet jedoch nicht, daß wir beabsichtigen, einen totalen Ausverkauf einzuleiten - schließlich befinden wir uns parallel in Verhandlungen mit potentiellen Investoren"
    , so BLACKSTAR-Gründer Simon Hellwig.
    Neben der Versteigerungsaktion plant BLACKSTAR INTERACTIVE nach wie vor die Veröffentlichung des Mittagspausen-Spiels "Gefeuert - Dein letzter Tag".
  • Musiker in "Gothic 3" wider mit dabei?!
    Im ersten Teil waren sie als Polygon-Musiker noch mit dabei, in "Gothic 2" allerdings nicht: Die Mittelalter-Cross-Metal-Band In Extremo. Im geplanten dritten Teil der er-
    folgreichen 3D-Rollenspielreihe von PIRANHA BYTES könnten die Musiker eventuell wieder auftauchen. Wie Pressesprecher Tom Putzki erzählte, habe In Extremo je-
    denfalls kürzlich Interesse gezeigt, wieder mit dabei zu sein.
Montag, der 06. Januar 2003
  • "Die Siedler - Platin Edition" - Alles in einem!
    Bevor "Die Siedler" zum ersten Mal komplett in 3D auf den Monitoren dieser Welt wuseln werden, veröffentlicht Ubi Soft eine Platin Edition mit allen bisherigen Spielen der Reihe. Im Klartext: Wer das gute Stück kauft, erhält alle vier "Die Siedler"-Titel in den Gold Editionen, obendrauf die "Die Siedler 4"-Erweiterung "Die Neue Welt" so-
    wie zwei Mini-Spiele. Kostenpunkt: 50 Euro.
    "Mit der "Die Siedler - Platin Edition" erhalten über 4 Millionen Fans der Aufbaustra-
    tegie-Reihe die Möglichkeit ihre Sammlung mit einer edlen, limitierten Auflage zu krö-
    nen, bevor "Die Siedler" bald in eine neue Ära eintreten und zum ersten Mal in 3D erscheinen werden."
    , so Odile Limpach, Verwaltungsdirektor bei Ubi Soft Entertain-
    ment.
Freitag, der 03. Januar 2003
  • Neues Material zu "Spellforce: The Order of Dawn"!
    Auf der offiziellen Netzseite zu "Spellforce: The Order of Dawn" findet der Fan etliche Infos und Dateien. Heute ist die Seite aktualisiert worden. Mittlerweile findet man hier alle Details zu den Einheiten der Elfen. Ebenso wurde die Monster-Sektion einer Aktualisierung unterzogen: Nun erfährt man noch mehr über die Gegner.
    Zum guten Schluss gibt es eine weitere Geschichte, die den Hintergrund des Titels erläutert. Wer aber einfach nur so die offizielle Netzseite besuchen möchte, folgt einfach dieser Verknüpfung.
  • Hitparade: "Anno 1503" wieder obenauf!
    Kurz vor Weihnachten waren in den Saturn-Läden vor allem bekannte Titel gefragt: "Anno 1503" landete nach einer kurzen Auszeit wieder auf Platz 1.
Mittwoch, der 01. Januar 2003
  • Koch Media übernimmt wieder Vertrieb für BLACKSTAR!
    Das insolvente Unternehmen BLACKSTAR INTERACTIVE hat sich mit Koch Media wie-
    der über den Vertrieb einiger interessanter PC-Titel geeinigt. Wie GamesMarkt.de meldet, wandern alle Vertriebsrechte zu Koch Media. Ein ähnlicher Vertrag zwischen beiden Firmen musste Anfang Dezember aufgelöst werden.
    Dieser Handel schließt folgende Spiele ein: "Dragonfarm", "Galileo - The Game" und "Popstars - Deine Chance!" - das offizielle Spiel zur gleichnamigen TV-Besetzungs-Show.
  • Vorschau zu "Far Cry" auf GameStar.de!
    Auf GameStar.de kann man jetzt eine Vorschau zu "Far Cry", dem Erstlingswerks des Coburger Entwicklers CRYTEK STUDIOS lesen.
  angetrieben von Qualitäts-Webspace bei PICON © 2000 CoS-MiG / Heiko Doliff